Blühende Kamelien am Lago Maggiore

Und die bezaubernde Erntezeit der Zitrusfrüchte

24.03. - 29.03.2021

ab 665,- €

Erleben Sie den Kontrast zwischen schneebedeckten Alpengipfeln und der südlichen Vegetation mit Fächerpalmen, Rhododendren und Zitronenbäumen. Am Lago Maggiore wärmen um diese Zeit bereits die ersten Sonnenstrahlen die Landschaft, die Kamelien blühen in schillernden Farben und warten auf Ihren Besuch, ebenso wie die bezaubernden Borromäischen Inseln und das Städtchen Locarno.

Mittwoch, 24. März: Anreise Feldkirch
Abfahrt ca. 8:30 Uhr ab Freital
Sie reisen zunächst nach Feldkirch, gelegen im Dreiländereck Liechtenstein-Österreich-Schweiz, zur Zwischenübernachtung.
Donnerstag, 25. März: Malerisches Verzascatal
Heute fahren Sie ins Verzascatal im Schweizer Kanton Tessin. Gleich zu Beginn des Tales befindet sich einer der höchsten Staudämme Europas. Weiter geht es inmitten imposanter Bergketten entlang des Verzasca-Flusses mit seiner intensiv grünen Farbe bis zur sehenswerten, romanischen Brücke, die zu einem kleinen Spaziergang einlädt. In Sonogno, einem kleinen Bergdorf am Ende des Tales, besichtigen Sie den alten Dorfkern mit den antiken Läden, wo noch heute auf natürliche Weise Wolle gefärbt. Wenn noch Zeit bleibt, dann lohnt sich ein Abstecher zum Wasserfall etwas außerhalb des Ortes. Danach können Sie in einem „Grotto” eine Tessiner Platte mit typischem Bauernbrot probieren und dazu den hiesigen Merlot-Wein verkosten.
Freitag, 26. März: Magische Erntezeit der Zitrusfrüchte
Jedes Frühjahr kommt die Zeit der Ernte der Zitrusfrüchte in Cannero Riviera wieder - ein Fest, das die Besucher durch Besichtigung von Zitrusgärten und Verkostung von typischen Produkten aus Zitrusfrüchten zu begeistern vermag. Hier wachsen Zitronen, Orangen, Mandarinen, Pampelmusen und Zitronatzitronen nicht nur für die Touristen, sondern sie dienen auch zur Herstellung lokaler Spezialitäten wie Konfitüre, Likör und Süßigkeiten. Die Zucht all dieser Sorten hat hier eine jahrhundertalte Tradition. Der Ausflug beginnt mit der Besichtigung der Zitrusfruchtgärten Canneros, gefolgt von einer einstündigen Katamaranfahrt vorbei an den herrschaftlichen Villen und um die Wasserburg herum, während Ihnen ein Aperitif auf Zitrusfruchtbasis serviert wird. Zum krönenden Abschluss dieses Ausflugs wird Ihnen im Restaurant ein Mittagessen mit besonderem Menü zum Thema des heutigen Ausfluges serviert. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Samstag, 27. März: Locarno und Kamelienpark
Nach einem ausgiebigen Frühstück erkunden Sie mit einer Touristenbahnfahrt das romantische Städtchen Locarno am nördlichen Ufer des Lago Maggiore. Anschließend haben Sie Gelegenheit
die auf einem Felsvorsprung erbaute Wallfahrtskirche Madonna del Sasso zu besuchen und von hier oben ein atemberaubendes Panorama über den See und die Bergwelt zu genießen. Am Nachmittag besuchen Sie den „Parco delle Camelie“, ein Kamelienpark der jährlich zahlreiche Besucher anzieht, um die Symbolblume des Frühlings am Lago Maggiore in voller Blütenpracht zu erleben. Über 200 Sorten dieser schönen Frühlingsblume können Sie hier entdecken und dabei die herrliche Frühlingssonne genießen.
Sonntag, 28. März: Borromäische Inseln und Stresa
Mit privaten Motorbooten fahren Sie heute zu den Borromäischen Inseln. Auf der Isola dei Pescatori, oder auch Isola Superiore genannt, haben Sie Zeit sich die verträumten schmalen Gassen mit ihren alten Gebäuden anzusehen. Auf der Isola Bella befindet sich der herrschaftliche Palast, der noch heute Residenz der borromäischen Prinzessin ist. Durch den Palast im Stil des Barocks sowie durch den Terrassengarten wird Sie ein kundiger Führer begleiten. In der anschließenden Mittagspause können Sie sich mit fangfrischem Fisch des Sees in einem der urigen Gasthäuser verwöhnen lassen (Aufpreis). Am Nachmittag haben Sie noch Aufenthalt in Stresa. Der Lungolago, die Uferpromenade des Kurorts, lädt zum entspannten Flanieren zwischen historischen Gebäuden, Luxushotels und Grünflächen mit dem immerwährenden Panorama des Borromäischen Golfs ein.
Montag, 29. März: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an und sind am Abend wieder zu Hause (Abfahrt ca. 8:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 22:00 Uhr).

Das 4**** Hotel Weisses Kreuz liegt in Feldkirch nahe dem Erholungswald Ardetzenberg im Vorarlberger Land. Das gesamte Hotel ist rauchfrei und hat über 106 Zimmer (Einbett-, Doppel-, Twinbett- und Dreibettzimmer) mit Bad oder Dusche/WC, WLAN und TV. Zudem verfügt das Haus über eine gemütliche Lounge-Bar, Sauna, ein klimatisiertes Restaurant, täglich geöffnete Häusle-Stuben mit typisch österreichischen Gerichten, einen bezaubernden Blumengarten und einen schattigen Gastgarten. Seit mehreren Jahren wird das ganze Haus nach den Standards des österreichischen und des europäischen Umweltzeichens geführt.

Ihr 3***superior Hotel Vittoria bietet dank seiner exklusiven Lage einen vielseitigen Urlaub aus Kultur, Geschichte und eine wunderschöne Landschaft. Gelegen im Bergland oberhalb des Lago Maggiore bietet Ihr Urlaubsort Premeno ein außergewöhnliches Panorama über dem blauen Lago di Maggiore und einen hohen Sauerstoffanteil der Luft. Hier können Sie die schöne Landschaft, die Natur und die Ruhe genießen. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören eine Bar, die Sonnenterasse, das Restaurant sowie kostenfreies WLAN. Die gemütlichen Doppelzimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon und TV ausgestattet.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 1 Übernachtung mit Halbpension im 4**** Hotel Weisses Kreuz in Feldkirch
  • 4 Übernachtungen im 3***superior Hotel Vittoria in Premeno
  • Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendmenü in Premeno
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Ausflug Verzascatal mit Tessiner Platte und Merlot-Weinverkostung
  • Stadtbesichtigung Locarno
  • Besichtigung der Zitrusfruchtgärten Canneros
  • Katamaranfahrt mit Zitrus-Aperitif
  • 1 x Mittagessen in einem Restaurant
  • Borromäische Inseln mit Bootsfahrt, Eintritt und Besichtigung
  • örtliche Reiseleitung 3. bis 5. Tag
  • 1 x Tanzabend mit Livemusik im Hotel
  • italienische Bettensteuer
  • Haustür-Transfer
Hinweise
Wir empfehlen Ihnen für die Ausflüge festes Schuhwerk und Wetterbekleidung.
Wichtige Reiseinformation
Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis bzw. ein gültiger Reisepass erforderlich.
Es gelten die zum Reisezeitpunkt aktuellen Corona-Bestimmungen und Hygienemaßnahmen. Dadurch kann es zu Einschränkungen bzw. kurzfristigen Änderungen im Reiseablauf bzw. einzelner Leistungen kommen.
Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Die aufgeführten Besichtigungen und Führungen finden größtenteils zu Fuß statt. Um alle Ausflüge und Angebote dieser Reise in vollen Zügen genießen zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter im Reisebüro.
nicht eingeschlossene Leistungen
sonstige Eintritte
24.03. - 29.03.2021 (6 Tage)
 
Preis pro Person
665,00 €
Wunschleistungen:
 
Einzelzimmer
85,00 €
Mindestteilnehmerzahl: 25 (Diese muss bis zum 22.02.2021 erreicht sein)
Bonuspunkte: 7

Unsere Empfehlungen