Kurzurlaub im brandenburgischen Rheinsberg

Und die Mecklenburgische Seenplatte

27.05. - 30.05.2021

ab 495,- €

Entdecken Sie die liebliche Naturlandschaft der Mecklenburger Seenplatte bei einer Schifffahrt sowie spannende Ausflüge in das traditionsreiche Rheinsberg und die Fontanestadt Neuruppin.

Donnerstag, 27. Mai: Anreise
Abfahrt ca. 9:00 Uhr ab Freital
Auf Ihrer Anreise nach Rheinsberg besuchen Sie Gut Hesterberg. Inmitten saftiger Weiden mit glücklichen Rindern, Hühnern und Gänsen steht der mondäne Dreiseitenhof mit Pferdestall, Werkstatt, Schlachtung, Fleischerei und Hofladen. Nach einer kleinen Hofführung sind Sie zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Im Hofladen können Sie die hochwertigen Erzeugnisse aus eigener Produktion erwerben.
Freitag, 28. Mai: Halbtagesausflug Rheinsberg und Neuruppin
Rheinsberg selbst ist ein traditionsreicher Ort, dessen Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. Friedrich der Große verbrachte als Kronprinz seine glücklichste Zeit in Rheinsberg. Sein jüngerer Bruder Heinrich prägte Schloss und Garten nachhaltig im Stil des Klassizismus. Hier findet auch das jährliche Festival „Kammeroper Schloss Rheinsberg“ statt. Der historische Stadtkern lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Ebenso wird hier die im 18. Jahrhundert begründete Keramik-Tradition wieder lebendig. Anschließend besuchen Sie die Fontanestadt Neuruppin. Neben Fontane wurden hier der Baumeister des deutschen Klassizismus Karl Friedrich Schinkel und die Lyrikerin Eva Strittmatter geboren. Auch Friedrich der Große ist eng mit der Stadtgeschichte verknüpft. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind unter anderem die Klosterkirche St. Trinitatis mit ihren markanten Doppeltürmen, die Siechenhauskapelle von 1491, der Bernhard-Brasch-Platz, welcher als in der Zeit der Garnison als Parade- und Exerzierplatz diente sowie das Geburtshaus Theodor Fontanes. Zurück in Rheinsberg erleben Sie am Nachmittag eine 2-stündige Schifffahrt. Vom Grienericksee geht die Fahrt zum Großen Rheinsberger See, vorbei an der Remusinsel und durch den Schlabornkanal zum Schlabornsee, über den Jagowkanal zum Tietzowsee. Hier liegt der malerische Ferienort Zechlinerhütte. Nach dem Großen Prebelowsee führt die Rückfahrt wieder nach Rheinsberg.
Samstag, 29. Mai: Mecklenburgische Seenplatte
Die Mecklenburgische Seenplatte bildet mit über tausend natürlichen Seen das größte vernetzte Wassersportrevier Europas. Der Müritz-Nationalpark und sieben weitere Naturparks bieten Lebensräume für viele Tierarten und den Besuchern Naturerlebnis pur. Ihr Ausflug führt Sie zuerst nach Mirow mit dem Schloss auf der Schlossinsel und einem romantischen, vom Wasser umgebenen Schlosspark. Danach besuchen Sie die größte aus Feldsteinen erbaute Scheune Bollewick. Bummeln Sie durch die Werkstätten und Geschäfte mit regionalen Produkten und Kunsthandwerk. Weiter geht die Fahrt nach Waren an der Müritz. Spazieren Sie zum Stadthafen, der beliebten maritimen Flaniermeile und schauen Sie den zahlreichen Booten und Yachten beim Ein- und Auslaufen zu. Restaurants und Cafés an der Hafenpromenade laden zum Verweilen ein.
Sonntag, 30. Mai: Heimreise
Verzaubert vom Land der tausend Seen treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an. Eventuell können Sie noch einen Abstecher nach Potsdam unternehmen (Abfahrt ca. 9:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 17:00 Uhr).

Das Maritim Hafenhotel Rheinsberg liegt malerisch direkt am Rheinsberger See, an der Südspitze der Mecklenburgischen Seenplatte. Es verfügt über einen eigenen Bootssteg und bietet eine traumhafte
Hafenidylle mit wundervoller Aussicht, kleinen Brücken sowie einem Leuchtturm. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und haben alle eine Dusche/WC, Bademantel, Föhn, Telefon, Flachbildfernseher, Minibar, Safe, einen großzügigen Balkon sowie Internetzugang über WLAN. Das Hotel bietet eine 2.000 m² große Wellness-Lounge mit 25 Meter-Schwimmbad, Saunalandschaft und ausgedehntem Fitness- und Beautybereich sowie Massagen und Bädern. Darüber hinaus verwöhnen Sie ein Restaurant und das Bistro am Kai mit abwechslungsreichen Leckereien für den großen und kleinen Hunger sowie die Hotelbar mit Aperitifs oder After Dinner Cocktails. Das berühmte Rheinsberger Schloss und der historische Stadtkern können bequem auf dem Land- und Wasserweg erreicht werden.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 3 Übernachtungen im Maritim Hafenhotel Rheinsberg
  • Zimmer mit Bad, WC, Flachbildschirm, Telefon sowie Safe, Minibar und Internetanschluss (jeweils kostenpflichtig)
  • 3 x Auswahl vom reichhaltigen Maritim Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als Themenbuffet
  • Halbtagesausflug Rheinsberg und Neuruppin mit örtl. Reiseleitung
  • 2-stündige Schifffahrt
  • Ganztägiger Ausflug Mecklenburgische Seenplatte mit örtl. Reiseleitung
  • Freie Nutzung des Wellnessbereiches inklusive Schwimmbad (25 x 6 m)
  • Kurtaxe
  • Haustür-Transfer
Hinweise
Wir empfehlen Ihnen für die Ausflüge festes Schuhwerk und Wetterbekleidung.
Wichtige Reiseinformation
Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis bzw. ein gültiger Reisepass erforderlich.
Es gelten die zum Reisezeitpunkt aktuellen Corona-Bestimmungen und Hygienemaßnahmen. Dadurch kann es zu Einschränkungen bzw. kurzfristigen Änderungen im Reiseablauf bzw. einzelner Leistungen kommen.
Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter im Reisebüro.
nicht eingeschlossene Leistungen
Sonstige Eintritte
27.05. - 30.05.2021 (4 Tage)
 
Preis pro Person
495,00 €
Wunschleistungen:
 
Einzelzimmer
90,00 €
Mindestteilnehmerzahl: 25 (Diese muss bis zum 23.04.2021 erreicht sein)
Bonuspunkte: 5

Unsere Empfehlungen