Herbstzeit im Gletscherparadies Pitztal

Mit Ötztaler Alpenwelt und Kaunertal

24.09. - 01.10.2021

ab 830,- €

Auf einer Mittelgebirgsterrasse, eingebettet in die beeindruckende Berglandschaft, empfängt Sie das Örtchen Arzl im Pitztal. Die vielfältige Natur, idyllische Bergdörfer und das Panorama der rund 50 umliegenden Dreitausender machen die Region zu einem wahren Urlaubsjuwel.

Freitag, 24. September: Anreise
Abfahrt ca. 8:30 Uhr ab Freital
Über München, Garmisch-Partenkirchen und den Fernpass erreichen Sie Arzl am Eingang zum Pitztal. Im 4**** Hotel Arzlerhof werden Sie mit einem Begrüßungsgetränk von Ihren Gastgebern empfangen und beziehen Ihre Zimmer.
Samstag, 25. September: Ihr Urlaubsort und die Pitztaler Gletscherwelt
Bei einer Ortsführung besichtigen Sie u. a. die Benni Raich Brücke, eine 94 m hohe Fußgängerhängebrücke über die Arzler Pitzeklamm und einen Bauernhof mit Schnapsbrennerei. Anschließend fahren Sie durch das wildromantische Pitztal bis nach Mittelberg mit kurzem Zwischenstopp in St. Leonhard zur Besichtigung des neu errichteten Steinbockmuseums. Mit der Pitztaler Sommer Card ist der Eintritt ins Museum sowie die Auffahrt mit dem Pitz Express zum Gletscher und weiter mit der neu errichteten Wildspitzbahn bis auf 3.440 m für Sie gratis. Besuchen Sie das höchstgelegene Café Österreichs! Die Aussicht auf die umliegende Pitztaler Bergwelt, mit Tirols höchstem Berg, der Wildspitze, ist unvergleichbar. Lassen Sie sich ein Stück Kuchen aus Tirols höchster Konditorei auf der freischwebenden Terrasse oder im Panoramacafé schmecken (Aufpreis). Alternativ dazu bietet sich eine Fahrt mit der Rifflseebahn an. Eine bequeme 6er-Gondel bringt Sie mühelos auf 2.300 m Höhe. Das Restaurant Sunna Alm an der Bergstation bietet eine aussichtsreiche Sonnenterrasse auf dem Weg zurück nach Arzl.
Sonntag, 26. September: Ausflug ins Ötztal
Heute ist ein Ausflug ins benachbarte Ötztal geplant. Ihre Panoramafahrt durch das Ötztal führt Sie bis nach Hochgurgl an der Timmelsjochstraße. Neben der wunderbaren Aussicht können Motorradfans hier Europas höchstes Motorradmuseum besuchen (Aufpreis). Ihr letztes Ziel ist der Stuibenwasserfall, der höchste Wasserfall Tirols.
Montag, 27. September: Kaunertaler Gletscher
Durch das Unterinntal geht die Fahrt ins Kaunertal. Bei Ihrer Fahrt auf der Kaunertaler Gletscherstraße, vorbei am Gepatschstausee, eröffnet sich Ihnen eine einzigartige Naturlandschaft durch alle Vegetationszonen der Alpen direkt bis an den Gletscherrand des Weißseeferners. Mit der Karlesjochbahn gelangen Sie ganz bequem in die Welt des ewigen Eises auf 3.108 m Höhe. Von der Aussichtsplattform Drei-Länderblick genießen Sie einen einzigartigen Blick auf die Bergwelt Österreichs, Italiens und der Schweiz.
Dienstag, 28. September: Hoch-Imst und Mieminger Plateau
Es ist nur ein Katzensprung von Arzl bis nach Imst und Sie schweben in Hoch-Imst mit dem Sessellift Ihrem nächsten Bergerlebnis entgegen. Nach einem kleinen Spaziergang haben Sie die Möglichkeit zur Einkehr in der Untermarkter Alm auf 1.500 m. Mutige können mit dem Alpin Coaster, der längsten Alpen-Achterbahn, nach unten sausen (Aufpreis). Die anschließende Busfahrt führt Sie über das sonnenverwöhnte Mieminger Plateau mit seinen hübschen Ferienorten und durch das Inntal zum Zisterzienserkloster Stift Stams. Besonders sehenswert ist die romanische Basilika mit ihren markanten Zwiebeltürmen und den kunstfertigen Gewölbemalereien. Das Stift betreibt außerdem ein Museum, eine Schnapsbrennerei und einen Klosterladen mit hauseigenen Produkten.
Mittwoch, 29. September: Über den Reschenpass in den oberen Vinschgau
Durch das Tiroler Oberland, entlang der Römerstraße Via Claudia Augusta, erreichen Sie den Reschenpass (1.508 m). Am Reschensee mit dem alten Kirchturm mitten im See haben Sie einen Aufenthalt und genießen den Blick auf die umliegenden Berge bis zum Ortler. Weiter geht die Fahrt nach Glurns im Oberen Vinschgau, die kleinste Stadt Südtirols. Mit ihrer vollständig erhaltenen Ringmauer aus dem 16. Jahrhundert und drei wuchtigen Tortürmen vermittelt die Stadt ein malerisches Bild lebendiger Geschichte. Bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen und lassen Sie sich noch ein Eis schmecken, bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel antreten.
Donnerstag, 30. September: Freier Tag
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie noch einmal die Pitztaler Sommer Card zur Auffahrt in die Berge des Pitztales, z.B. auf den Hochzeiger.
Freitag, 01. Oktober: Verabschiedung und Heimreise
Ihr Urlaub in den Bergen geht leider zu Ende und Sie treten die Heimreise an (Abfahrt ca. 8:00 Uhr, geplante Rückankunft gegen 17:00 Uhr).

Am Eingang zum Pitztal, in ruhiger Lage inmitten der Tiroler Bergwelt, befindet sich das familiengeführte 4**** Hotel Arzlerhof am Ortsrand von Arzl. Die komfortablen Zimmer verfügen über Dusche/Bad und WC, Safe, Telefon, TV, WLAN, Föhn, Sitzecke und größtenteils einen Balkon. Alle Zimmer sind mit einem Personenlift zu erreichen. Der Arzlerhof bietet zudem einen großzügigen Panorama Wellnessbereich mit 600 m². Sie können sich in der Zirbensauna, dem Dampfbad und dem Hallenbad erholen. Eine wunderschöne Gartenanlage mit traumhaftem Blick auf die Tiroler Bergwelt und überdachtem Freiluft-Relaxbereich lässt Sie die Hektik des Alltags vergessen.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im 4**** Hotel Arzlerhof
  • großzügiges Frühstücksbuffet mit Produkten heimischer Landwirtschaft
  • 5-Gang-Wahlmenü inklusive Salatbuffet am Abend (oder Themenbuffet)
  • Begrüßungsgetränk
  • täglich Kuchen und Snackbuffet von 14:00 bis 17:30 Uhr
  • Quellwasser aus den Tiroler Bergen beim Abendessen
  • 1 x Gala-Menü mit Pianomusik im Rahmen der Halbpension
  • 1 x Tanzabend mit Live-Musik
  • Ortsführung in Arzl mit Bauernhofbesichtigung inkl. 1 Schnaps
  • 1 x örtliche Reiseleitung
  • Pitztaler Sommer Card mit zahlreichen Inklusivleistungen
  • freie Benutzung der Wellnessoase mit Panoramahallenbad, Sauna, Aroma-Dampfbad und Ruheräume
  • Bademantel und Pantoffel für die Dauer des Aufenthaltes
  • Kurtaxe
  • Haustür-Transfer
Hinweise
Wir empfehlen Ihnen für die Ausflüge festes Schuhwerk und Wetterbekleidung.
Für alle Wanderfreunde sind gute Wanderschuhe (über den Knöchel reichend), Wetterbekleidung (Reservekleidung), Regenschutz, Sonnenschutz, Rucksack, Wanderstöcke, ausreichend Getränke selbstverständlich. Die endgültigen Tourenvorschläge bzw. -auswahl erfolgen vor Ort mit dem Bergwanderführer.
Wichtige Reiseinformation
Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis bzw. ein gültiger Reisepass erforderlich.
Während der gesamten Reise gelten die zum Reisezeitpunkt aktuellen Corona-Bestimmungen und Hygienemaßnahmen. Dadurch kann es zu Einschränkungen bzw. kurzfristigen Änderungen im Reiseablauf bzw. einzelner Leistungen kommen.
Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Die aufgeführten Besichtigungen und Führungen finden größtenteils zu Fuß statt. Um alle Ausflüge und Angebote dieser Reise in vollen Zügen genießen zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter im Reisebüro.
nicht eingeschlossene Leistungen
sonstige Eintritte
Alpin Coaster p. P. ca. 8,50 €
24.09. - 01.10.2021 (8 Tage)
 
Preis pro Person
830,00 €
Wunschleistungen:
 
Einzelzimmer
105,00 €
 
Doppelzimmer zur Alleinnutzung
175,00 €
Mindestteilnehmerzahl: 25 (Diese muss bis zum 11.08.2021 erreicht sein)
Bonuspunkte: 8

Unsere Empfehlungen