Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Genfer See

Faszinierende Alpenbahnen um den Mont Blanc

ab ,- €

Dienstag, 04. August: Anreise zur Zwischenübernachtung
Abfahrt ca. 7:00 Uhr ab Freital
Sie reisen durch Süddeutschland in die Oberrheinische Tiefebene zur entspannten Zwischenübernachtung im Taste Style Hotel Bären in Auggen.
Mittwoch, 05. August: Gstaad und der GoldenPass Panoramic
Weiter führt Ihre Reise vorbei an Basel und Bern zum ersten Ziel des Tages, der mondäne Wintersportort Gstaad nahe der Waadtländer Alpen. Am Nachmittag erleben Sie den ersten Höhepunkt dieser Reise, die Fahrt nach Montreux mit dem GoldenPass Panoramic. Erleben Sie die Bergwelt der Waadländer Alpen auf dieser spektakulären Trasse mit unvergleichlichem Charme und Reisekomfort. In Montreux angekommen eröffnet sich ein herrlicher Blick auf den Genfer See mit dem romantischen Wasserschloss Chillon unweit auf einer kleinen Felseninsel. Anschließend bringt Sie Ihr Bus nach Villars-sur-Ollon und Sie beziehen Ihre Zimmer im 4**** EUROTEL Victoria Villars, am Fuße des Le Chamossaire.
Donnerstag, 06. August: Rund um den Genfer See
Am heutigen Vormittag begeben Sie sich zunächst auf die französische Seite des Genfer Sees nach Evian-les-Bains, ein Kurort mit einer wundervollen Seepromenade und die Heimat des berühmten Mineralwassers. Nach einem kurzen Aufenthalt führt die Fahrt weiter nach Thonon-les Bains und Sie erreichen schließlich Genf, genannt die „Kleinste der großen Metropolen“. Einladend wirken die Promenade am Ufer des Genfer Sees mit der berühmten Fontäne, die Parks und die Altstadtgassen. Am Nachmittag fahren Sie weiter entlang der Schweizer Seite des Genfer Sees nach Lausanne. Von hier startet Ihre Schifffahrt über den See nach Montreux. Genießen Sie die Atmosphäre des Sees und das Bergpanorama, welches sich bei glatter See im Wasser spiegelt. In Montreux angekommen lädt die Uferpromenade des Ortes zu einem Bummel unter Palmen ein, bevor Sie sich auf nach Villars zu Ihrem Hotel machen.
Freitag, 07. August: Mont Blanc Express, Emosson-Stausee und Chamonix
Das nächste spektakuläre Erlebnis wartet auf Sie. Von Martigny aus geht es zuerst mit dem Mont Blanc Express vom Rhônetal hinauf nach Le Chatelard, ein malerisches Dorf im Trient-Tal. Hier beginnt das Bahnabenteuer mit drei einzigartigen Attraktionen auf Schienen. Der VerticAlp Emosson bringt Sie zum Emosson Stausee. Sie erklimmen mittels der drei Schienenbahnen, bei einer maximalen Steigung von 87%, eine Höhe von 1.965 m und oben angekommen eröffnet sich ein umwerfender Blick auf das Mont Blanc Massiv. Nach der Talfahrt zurück nach Le Chatelard setzen Sie Ihren Ausflug mit dem Bus nach Chamonix fort. Hier lohnt ein Bummel durch die hübsche Fußgängerzone der Alpenstadt oder eine weitere Fahrt mit einer der Bergbahnen (Aufpreis). Am späten Nachmittag fahren Sie zurück über den Col de la Forclaz nach Martigny und Villars.
Samstag, 08. August: Bergbahnfahrt auf den Bretaye und St. Bernard-Express
Am Vormittag erklimmen Sie von Villars aus mit der Zahnradbahn den Col de Bretaye (Pass) mit seinem herrlichen Gebirgspanorama und wunderschönen Almenwiesen. Hier öffnet sich der Blick zu den Dents du Midi sowie zum mächtigen Massiv der Diablerets. Von der Station Col de Bretaye können Sie zum kleinen See spazieren. Nach der Talfahrt geht es am Mittag mit dem Bus nach Martigny und von dort mit dem St. Bernard-Express nach Orsiéres. Mit dem Bus erreichen Sie anschließend die Passhöhe des Großen St. Bernard mit seinem alten Hospiz und der berühmtesten Hundezucht der Welt. Legendär wurde die Bernhardiner-Rasse vor allem durch ihren unfehlbaren Ortssinn, die gute Nase sowie ihre Wetterfestigkeit und Ausdauer. Allein Stammvater „Barry“ soll weit über 40 Menschen das Leben gerettet haben. Am Nachmittag kehren Sie zurück nach Villars.
Sonntag, 09. August: Heimreise
Sie verabschieden sich von der traumhaften Berg- und Seenwelt der Schweiz und treten die Heimreise an (Abfahrt ca. 8:30 Uhr, geplante Rückankunft ca. 21:00 Uhr).

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 1 Übernachtung im Taste Style Hotel Bären in Auggen
  • 4 Übernachtungen im 4**** EUROTEL Victoria Villars
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Minibar
  • 5 x Halbpension (Frühstücksbuffet, Abendessen als 3-Gang-Menü)
  • Fahrt mit dem GoldenPass Classic von Gstaad nach Montreux 2. Klasse
  • örtliche Reiseleitung für Ausflug Genfer See
  • Schifffahrt von Lausanne nach Montreux
  • Mont Blanc-Express von Martigny nach Le Châtelard 2. Klasse
  • Fahrt mit den 3 Bahnen des VerticAlp zum Lac Emmoson und zurück
  • Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Bretaye-Gipfel
  • St. Bernard-Express Martigny–Orsiéres 2. Klasse
  • Benutzung des Hallenbades und Fitnessraumes
  • Haustür-Transfer
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 8

Unsere Empfehlungen