Toskana mit Elba

Eine malerische Mischung aus Kunst und Natur

13.09. - 20.09.2020

ab 815,- €

Sonntag, 13. September: Anreise nach Südtirol
Abfahrt ca. 6:00 Uhr ab Freital
Sie reisen zur Zwischenübernachtung nach Sterzing. Dort angekommen, erwarten Sie Abendessen und Übernachtung im Hotel Mondschein.
Montag, 14. September: Anreise nach Forte dei Marmi
Heute erreichen Sie Ihr Reiseziel Forte dei Marmi und werden im ruhig gelegenen 4**** Hotel Acapulco mit einem Willkommensgetränk empfangen.
Dienstag, 15. September: Pisa und Lucca
Nach dem Frühstück erwartet Sie Pisa. Bei einer geführten Besichtigung sehen Sie den „Piazza dei Miracoli“ (Platz der Wunder) mit Dom, den „Schiefen Turm“, der wieder bestiegen werden darf, sowie die Taufkapelle. Anschließend besuchen Sie die alte Etrusker-Siedlung Lucca mit ihrem imposanten Mauerring und dem einmaligen ovalen Marktplatz. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung. Bei schönem Wetter empfiehlt sich natürlich ein Besuch am nahegelegenen Strand.
Mittwoch, 16. September: Cinque Terre
Heute entdecken Sie die weltbekannten Cinque Terre – fünf kleine Orte an der schönen Felsenküste, lange Zeit nur über das Meer erreichbar. Von La Spezia aus erreichen Sie mit dem Schiff den wunderschönen Ort Portovenere, wo Sie etwa eine Stunde Zeit haben, um am Hafen entlang zu schlendern oder die hohe Festung zu erklimmen. Mit dem Schiff geht es dann weiter um das Steinmassiv mit der Kirche San Pietro herum und Sie steuern den fünf Dörfern entgegen. In Vernazza machen Sie einen Halt für eine Stunde. Die traumhafte Lage und reiche Architektur machen Vernazza zu einem der schönsten Dörfer der Cinque Terre. Vor dieser herrlichen Landschaft bilden der kleine Hafen und die bunten Häuser eine pittoreske Kulisse. Weiter zu dem geschützt in einer Bucht gelegenen Monterosso. Das ehemalige Fischer­dorf bietet einen schönen Sandstrand zum Entspannen. Mit dem Zug geht es anschließend nach La Spezia, wo Ihr Bus bereits auf Sie wartet.
Donnerstag, 17. September: San Miniato und Vinci
Der heutige Ausflug entführt Sie ins hügelige Hinterland der Toskana. Zwischen Pisa und Florenz befindet sich der hübsche, mittelalterliche Ort San Miniato mit seinem antiken „Palazzo Comunale“. Genießen Sie die Aussicht von der Burg auf die herrliche Umgebung. Anschließend wartet ein kulinarischer Höhepunkt auf Sie. Bei einem Ölmüller der Region erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Gewinnung von Olivenöl, welches weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt wird. Sie besichtigen eine Ölmühle, können die Olivenplantagen begehen und eine große Auswahl an Ölen verkosten. Weiter führt Ihre Fahrt nach Vinci, dem Geburtsort von Leonardo da Vinci. Spazieren Sie durch die typischen Gässchen oder statten Sie dem interessanten Leonardo-Museum einen Besuch ab (Aufpreis).
Freitag, 18. September: Insel Elba
Heute besuchen Sie Elba, nach Sizilien und Sardinien die größte Insel Italiens. Der besondere Charme der Insel zeigt sich, sobald sich die einstündige Fahrt mit der Autofähre von Piombino dem Ende neigt und Sie die graugrünen Bergketten und den urigen Leuchtturm von Portoferraio erblicken. Ihr örtlicher Reiseleiter wird Ihnen erklären, wo auf der Insel Napoleon bereits seine Zelte aufschlug und warum Elba als „grüne Insel“ bezeichnet wird. Neben imposanten Steilküsten, Felsstränden und feinen Sandbuchten, wie dem Marina del Campo, erleben Sie die Inselhauptstadt Portoferraio und das Örtchen Porto Azzurro.
Samstag, 19. September: Rückfahrt zur Zwischenübernachtung
Sie verlassen die Toskana und fahren durch den nördlichen Apennin und die Poebene Richtung Gardasee und weiter durch die Alpen nach Sterzing zur Zwischenübernachtung.
Sonntag, 20. September: Heimreise
Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck müssen Sie sich heute von Bella Italia verabschieden und treten die Heimreise an (Abfahrt ca. 9:00 Uhr, geplante Rück­ankunft ca. 18:00 Uhr).

Das 3*** Hotel Mondschein in Sterzing liegt im Eisacktal, dem „Tor zum Süden“, 150 Meter von der Fußgängerzone entfernt in geschützter und äußerst ruhiger Lage. Das Haus verfügt über ein Restaurant mit einem historischen Speisesaal, dessen Gestaltung über die Jahrhunderte erhalten geblieben ist, die Hausbar Mendocino, eine originelle Fugger-Taverne mit einem Weinkeller, sowie einen großzügigen Wellness- und Saunabereich. Die 49 Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon und SAT-TV ausgestattet.

Das 4**** Hotel Acapulco in Forte dei Marmi befindet sich in der exklusiven Gegend von „Roma Imperiale“, am Anfang eines Pinienwaldes ruhig gelegen. Der Strand und die Fußgängerzone im Stadtzentrum sind dennoch in nur wenigen Gehminuten erreichbar. Zur Ausstattung des Hauses gehören Bar, Restaurant, Aufenthaltsräume, Sonnenterrasse mit Whirlpool (saisonal), Fitnessraum und ein großzügiger Garten. Die geschmackvoll und hell eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC mit Föhn sowie Klimaanlage, Safe, Minibar (Aufpreis), SAT-TV, Telefon, WLAN, und Balkon ausgestattet.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension im Raum Sterzing
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4**** Hotel Acapulco in Forte dei Marmi
  • 5 x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü mit Salat- und Gemüsebuffet)
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon und WLAN
  • Willkommensgetränk
  • Stadtführung Pisa (2 Stunden)
  • Stadtführung Lucca (2 Stunden)
  • Ausflug Cinque Terre mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug San Miniato und Vinci mit örtlicher Reiseleitung
  • Besuch Ölmühle mit Verkostung
  • Schifffahrt La Spezia – Portovenere – Vernazza – Monterosso
  • Zugfahrt Monterosso – La Spezia
  • Ausflug Insel Elba mit örtlicher Reiseleitung
  • Fährüberfahrt Passagiere und Bus zur Insel Elba und zurück
  • italienische Bettensteuer
  • Haustür-Transfer
13.09. - 20.09.2020 (8 Tage)
 
pro Person
815,00 €
Wunschleistungen:
 
Einzelzimmer
105,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 8

Unsere Empfehlungen