Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Die Mecklenburgische Seenplatte

Schönheiten im „Land der tausend Seen“

09.08. - 13.08.2020

ab 575,- €

Sonntag, 09. August: Anreise und Stadtführung Neustrelitz
Abfahrt ca. 9:00 Uhr ab Freital
An Berlin vorbei reisen Sie nach Neustrelitz, inmitten der Seenplatte gelegen. Am Nachmittag lernen Sie die Barockstadt Neustrelitz bei einer geführten Stadtbesichtigung näher kennen. Den denkmalgeschützten Stadtkern dominieren das Rathaus und die Stadtkirche. Die Hauptattraktion ist aber der ehemalige Schlosspark mit der Orangerie. Nach diesen ersten Eindrücken beziehen Sie Ihre Zimmer im 4**** Hotel The Royal Inn Parkhotel Fasanerie.
Montag, 10. August: Mecklenburgische Schweiz
Das erste Ziel in der Mecklenburgischen Schweiz ist das Schloss Basedow. Es gehört zu den bedeutendsten Schlossanlagen in Mecklenburg-Vorpommern und hat eine Geschichte, die sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Nach einer geführten Außenbesichtigung ist Ihr nächster Stopp im Städtchen Malchin, welches durch seine zauberhafte Lage zwischen Malchiner und Kummerower See besticht. Nach einer Mittagspause führt die Fahrt über Teile der Deutschen Alleenstraße nach Güstrow, das im 18. Jahrhundert als „Klein Paris“ bezeichnet wurde. Auf einer geführten Stadtbesichtigung sehen Sie den Kern der Stadt, den von klassizistischen Gebäuden umsäumten Marktplatz. Sie bestaunen das aufwendig restaurierte Rathaus und die Pfarrkirche St. Marien, das Renaissanceschloss und den gotischen Dom (Außenbesichtigungen).
Dienstag, 11. August: 16 Seen und ein Boot
Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie nach Mirow. Hier starten Sie zu einer Seenfahrt nach Rheinsberg, das mitten in Mark Brandenburg im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land mit endlosen Buchenwäldern und zahlreichen Seen liegt. Drei Schleusungen und zehn Brückendurchfahrten führen Sie über 16 Seen und die vielen kleinen verbindenden Kanäle in das königliche Rheinsberg, wo der Landgang zu einem individuellen Bummel um das malerische Schloss und den herrlich angelegten Schlossgarten einlädt.
Mittwoch, 12. August: Malchow und 5-Seen-Rundfahrt
Der heutige Ausflug führt in die Inselstadt Malchow. Der alte Stadtkern ist über einen Erddamm und eine Drehbrücke mit dem Festland verbunden. Das einstige „Mecklenburgische Manchester“ hat sich zu einem attraktiven Heilbad entwickelt. Hier starten Sie zu einer unvergesslichen 5-Seen-Rundfahrt. Bereits das Passieren der Drehbrücke Malchow ist ein Erlebnis, denn die Öffnung dieses technischen Denkmals zieht jedes Mal Schaulustige an. Über die Müritz, Herzstück der Region, führt die Tour nach Waren. Die größte Stadt am See wurde erstmals im Jahr 150 erwähnt und blickt auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurück. In der „heimlichen Hauptstadt“ der Seenplatte haben Sie genügend Zeit zur Erkundung dieses Kleinodes. Der Yachthafen, noble Apartments in einem alten Getreidespeicher, restaurierte Fachwerkhäuser in der Altstadt und Fußgängerzonen mit Straßencafés und urigen Kneipen werden Sie in Erstaunen versetzen. Am Nachmittag schippern Sie wieder zurück nach Malchow.
Donnerstag, 13. August: Süße Verführung und Heimreise
Bevor Sie die Rückreise antreten, fahren Sie nach Boitzenburg mit Fotostopp am beeindruckenden Renaissanceschloss. Der großzügige, von Lenné gestaltete Park, lädt zu einem Spaziergang ein. Zum Ensemble des Schlosses gehört der Marstall. Hier finden Sie eine Schokoladenschaumanufaktur, die hauseigene Kaffeerösterei, eine Eismanufaktur und eine Schaubäckereihaben. In der gläsernen Schokoladenmanufaktur können Sie den Mitarbeiterinnen über die Schultern schauen. Hier werden Pralinen, Trüffel und andere Köstlichkeiten aus bester belgischer Schoko­lade produziert. Die Verlockung ist groß, auch gleich noch ein Eis zu probieren oder Kaffee aus der hauseigenen Rösterei für zu Hause einzukaufen (Abfahrt ca. 12:00 Uhr, geplante Rückankunft gegen 16:30 Uhr).

Ihr 4**** Hotel The Royal Inn Parkhotel Fasanerie in Neustrelitz ist ruhig am Stadtrand in einer schönen Parkanlage mit Weiher gelegen. Zum Zentrum der Stadt sind es 1,5 km. Das Haus ist mit einem Restaurant, Bar, Sonnenterrasse, Aufzügen, Beautybereich sowie kleiner Saunalandschaft mit finnischer Sauna und einem Blick auf Park und Weiher ausgestattet. Die gemütlichen Wohneinheiten sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn und Kosmetikspiegel, Telefon, Schreibtisch, Sitzbereich, TV, Radio und kostenlosem WLAN ausgestattet.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension im 4**** Hotel The Royal Inn Parkhotel Fasanerie in Neustrelitz
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, Radio und WLAN
  • Stadtführung in Neustrelitz
  • Führung Basedow mit Außenbesichtigung Schloss
  • Stadtführung Güstrow
  • Schifffahrt Mirow–Rheinsberg–Mirow
  • Schifffahrt Malchow–Waren–Malchow
  • Haustür-Transfer
09.08. - 13.08.2020 (5 Tage)
Reise nicht mehr buchbar
 
pro Person
575,00 €
Wunschleistungen:
 
Einzelzimmer
160,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 6

Unsere Empfehlungen