Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Der Sommer am Edersee

Zwischen Kurgärten und Fachwerkstädtchen

ab ,- €

Sonntag, 02. August: Anreise nach Bad Wildungen
Abfahrt ca. 7:00 Uhr ab Freital
Ihre Anreise nach Bad Wildungen unterbrechen Sie in Kassel. Im Bergpark Wilhelmshöhe finden jedes Jahr im Sommer die berühmten Wasserspiele statt. Bestaunen Sie die über 50 m hohe Fontäne zu Füßen des Herkules. Nach einer kurzen Weiterfahrt erreichen Sie das Maritim Hotel Bad Wildungen, wo Sie mit Sekt zur Begrüßung empfangen werden.
Montag, 03. August: Erlebnistag am Edersee
Sie beginnen Ihren Erlebnistag mit einem Besuch des Schloss Waldeck, dem Wahrzeichen der Region. Einst war es Stammsitz und Residenz der Grafen von Waldeck, später diente die Festung auch als Kaserne, Landeszuchthaus, Landesarchiv und Forstamt, bevor es zum Hotel um­funktioniert wurde. Die schlossartig gebaute Burganlage aus dem 11. Jahrhundert liegt gut 160 m hoch auf einem Berg und bietet von der Aussichtsterrasse einen herrlichen Ausblick auf den Edersee, den Nationalpark und den Naturpark Kellerwald-Edersee. Mit der nostalgischen Waldecker Bergbahn schweben Sie anschließend vom Schloss hinab zur Talstation. Nach einem kurzen Spaziergang gelangen Sie zum Schiffsanleger „Waldeck Strandbad“, wo Sie an Bord Ihres Schiffes gehen und den zauberhaften Reiz des Edersees während Ihrer Rundfahrt inklusive Mittagessen erleben. Nach einer kurzen informativen Führung über die gigantische Edersee-Sperrmauer fahren Sie zurück ins Hotel. Am Abend erwartet Sie das festliche Edersee-Buffet im Hotelrestaurant.
Dienstag, 04. August: Kurpark Bad Wildungen und Braugenuss
Am heutigen Vormittag lernen Sie Ihren Urlaubsort während einer Stadtrundfahrt kennen. Sie sehen das Barockschloss Friedrichstein und die evangelische Stadtkirche im Zentrum der Altstadt. Außerdem nehmen Sie sich Zeit für die traditionsreichen Kurparks in Bad Wildungen und dem benachbarten Schwesterheilbad Reinhardshausen. Beide wurden durch eine grüne Brücke zu einem einzigartigen Großkurpark auf einer Fläche von 50 Hektar zusammengefasst. Nach einem gemütlichen Spaziergang durch die herrlich grünen Parkanlagen kehren Sie zur Mittagszeit ins Hotel zurück. Nach etwas individueller Freizeit können Sie gegen Nachmittag ins hoteleigene Café-Restaurant „Classic“ zu Kaffee und Kuchen einkehren. Zum Abschluss des Tages genießen Sie das Abendessen im nahegelegenen Wildunger Brauhaus.
Mittwoch, 05. August: Waldecker Land-Rundfahrt
Auf der großen Waldecker Land-Rundfahrt lernen Sie heute mit Ihrem örtlichen Reiseleiter das Umland dieser Region kennen. Vorbei am Twistestausee erreichen Sie Bad Arolsen, Ihr erstes Tagesziel. Prunkvoll und edel sticht sofort das Residenzschloss ins Auge, eine der prächtigsten Schlossanlagen Europas. Es wurde nach dem Vorbild von Versailles gebaut und ist heute mit dem schönen Schlossgarten mit Allee und Schlossteich das Wahrzeichen der Stadt. Im idyllischen Städtchen Willingen im sogenannten „Upland“ machen Sie eine gemütliche Mittagspause. Die abwechslungsreiche Landschaft mit ausgedehnten Wäldern, Panoramablicken und den fünf höchsten Bergen des Sauerlandes wird Sie faszinieren. Anschließend besuchen Sie noch Korbach, die „goldene Stadt“ im Waldecker Land und einzige Hansestadt Hessens. Hier lernen Sie den mittel­alterlichen Kern der Stadt mit den traditionellen Fachwerkhäusern auf einer kleinen Altstadtrundfahrt kennen. Auf der Rückfahrt zum Hotel umfahren Sie den Nationalpark Kellerwald-Edersee, der von zahllosen Bergen und Kuppen geprägt ist und wegen seiner ausgedehnten Buchenwälder zum UNESCO-Welt­natur­erbe gehört.
Donnerstag, 06. August: Besuch Fritzlar und Heimreise
Bevor Sie sich auf den Rückweg in Richtung Heimat machen, besuchen Sie die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar. Schon zur Zeit von Karl dem Großen, der hier eine Pfalzanlage errichtet haben soll, lag Fritzlar verkehrsgünstig an einem Kreuzungspunkt wichtiger frühmittelalterlicher Straßen und war so immer wieder Aufenthaltsort für Kaiser und Könige. Auf Ihrem Stadtspaziergang mit örtlichem Reise­leiter lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die hübsche Fachwerkaltstadt mit Dom und die in großen Teilen erhaltene Stadtmauer, kennen. Im Anschluss setzen Sie die Heimreise in Richtung Sachsen fort (Abfahrt ca. 12:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 17:30 Uhr).

Mitten im Grünen und direkt an Europas größtem Kurpark begrüßt Sie das idyllisch gelegene
4**** Maritim Hotel Bad Wildungen. Es befindet sich in der charmanten Altstadt und nur 17 km vom Edersee entfernt. Erfreuen Sie sich am unvergleichlichen Flair, der erstklassigen Ausstattung des Hotels und der Zimmer des historischen Gebäudes. Es verfügt über das Café-Restaurant „Classic“ mit herrlicher Sommerterrasse und „Fontana“ Cocktailbar mit Terrasse sowie das Restaurant Maritim. Entspannung finden Sie im hoteleigenen Hallenbad mit Liegewiese. Außerdem gibt es eine Finnische Saune und ein Römisches Dampfbad (Aufpreis). Die komfortablen Classic Zimmer befinden sich auf den unteren Etagen des Hotels, mit Blick zum Wald und direkt am idyllischen Kurpark. Viele der Classic Zimmer verfügen über einen Safe, zur Verwahrung Ihrer Wertsachen, und ebenso über einen Balkon. Darüber hinaus ist jedes Zimmer mit Mini-Kühlschrank, Flachbildfernseher, Telefon, voll ausgestattetes Badezimmer, Kosmetikspiegel und Ganzkörperspiegel sowie Föhn ausgestattet.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 4 Übernachtungen im 4**** Maritim Hotel Bad Wildungen
  • Classic-Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Kühlschrank, Telefon, TV, WLAN
  • 4 x reichhaltiges MARITIM-Frühstücksbuffet
  • 1 x festliches Edersee-Buffet am Edersee-Abend
  • 1 x Abendessen im nahe gelegenen Wildunger Brauhaus inklusive 4 Getränke (Hausbier Engelsbräu, Wein, alkoholfreie Getränke)
  • 2 x Dinnerbuffet laut Küchenchef
  • 1 x Sektempfang
  • 1 x „Gutes Stöffche“ zur Begrüßung auf dem Zimmer
  • Erlebnistag Edersee mit Besuch Schloss Waldeck mit Aussichtsterrasse, Talfahrt mit der Waldecker Bergbahn, 2-stündige Ederseeschifffahrt mit Mittagessen und Führung über die Sperrmauer
  • Stadtrundfahrt Bad Wildungen mit Kurgarten
  • 1 x Gutschein für ein Kännchen Kaffee und ein Stück Kuchen im Café-Restaurant „Classic“
  • Waldecker Land-Rundfahrt mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtführung Fritzlar
  • freie Nutzung des Schwimmbades
  • Kurtaxe
  • Haustür-Transfer
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 5

Unsere Empfehlungen