Links und rechts der Mosel

Im Dreiländereck Saarland-Frankreich-Luxemburg

25.05. - 29.05.2020

ab 530,- €

Montag, 25. Mai: Anreise ins Saarland
Abfahrt ca. 6:00 Uhr ab Freital
Auf dem schnellsten Weg reisen Sie ins Saarland, das kleinste Bundesland der Republik, und beziehen Ihre Zimmer im 3*** Ringhotel Altes Pfarrhaus vor den Toren von Saarlouis.
Dienstag, 26. Mai: Lothringer Flair
Die dem Saarland benachbarte französische Region Lothringen heißt Sie heute herzlich willkommen. Ihren ersten Stopp machen Sie in Metz – eine Stadt voller glamouröser Eleganz. Die Stadt verzaubert durch ihre architektonischen Schmuckstücke. Die Kathedrale Saint-Etienne beherbergt eine der bemerkenswertesten Glasfensterzusammensetzungen der Gotik. Sehenswert sind außerdem der Stephansdom, der Place Saint-Louis und das Kaiserdreieck. Nach einer individuellen Mittagspause besuchen Sie eine Mirabellenlikörbrennerei. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die kleine gelbe Pflaume. Eine Verkostung darf dabei natürlich nicht fehlen.
Mittwoch, 27. Mai: Großherzogtum Luxemburg
Heute starten Sie einen Ausflug in das benachbarte Luxemburg. In der Stadt Luxemburg gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Großherzogliche Palais, das europäische Bankenviertel, die Kasematten, der Place D`Armes und die von französischem Flair beeinflusse Altstadt. Die Stadt der 100 Brücken erhebt sich malerisch auf einem Bergsporn aus Luxemburger Jurastein und galt lange als eine der uneinnehmbaren Festungen Europas. Alt und modern geben sich in der Stadt Luxemburg die Hand. Bei einer Stadtführung erhalten Sie einen optimalen ersten Eindruck, bevor Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden können. Auf der Rückfahrt nach Saarlouis legen Sie einen Stopp in Perl-Borg ein, wo sich die römische Villa Borg befindet. Entdecken Sie längst vergangene Zeiten und tauchen Sie ein in die Welt der Römer (Aufpreis). In Perl schließen Sie den Nachmittag mit einer Weinprobe ab, ehe Sie wieder ins Hotel zurückkehren.
Donnerstag, 28. Mai: Saarlouis entdecken
Saarlouis wurde 1680 von König Louis XIV. gegründet und von seinem Baumeister Vauban als nördliche Verteidigungsbastion des französischen Königreichs ausgebaut. Der Name entstand, da die Stadt dem König so gut gefiel und sie daher seinen Namen tragen sollte. Dazu gab es die Bourbonen-Lilien und das Sonnensymbol als Stadtwappen. Nach Ihrer Ankunft lernen Sie die Stadt mit einem Gästeführer bei einem Stadtrundgang kennen. Verborgene Schönheiten, Fassaden und Hinterhöfe erzählen Geschichten von und über Saarlouis. Nachmittags fahren Sie nach Mettlach und besuchen das Besucherzentrum Keravision von Villeroy & Boch. Der Porzellanriese hat in Mettlach seinen Firmensitz. Anschließend gehen Sie in Mettlach an Bord einer der Personenschiffe und erleben während einer panoramareichen Saarschleifenschifffahrt die wunderbare Natur vom Wasser aus.
Freitag, 29. Mai: Adieu Saarlouis
Heute ist es an der Zeit, Abschied vom Saarland zu nehmen und Sie treten die Heimreise an (Abfahrt ca. 9:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 18:30 Uhr).

Das Lebensgefühl der Region, hausspezifische Wohlfühlextras, viel Komfort und eine ausgezeichnete regionaltypische Küche, im 3*** Ringhotel Altes Pfarrhaus wird Ihr Aufenthalt zum Erlebnis! Einst war es die Sommervilla einer Baronin und später das Pfarrhaus bis es zum charmanten Hotel im Art-Deco-Stil umgebaut wurde. Die ausgezeichnete Lage zwischen Saarlouis und Hoflimberg eignet sich ideal für Ausflüge in die nähere Umgebung. Zu den Annehmlichkeiten des Hauses gehören das Restaurant „Hofhaus“, die Lobby und ein Wintergarten. Die klassisch eingerichteten Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und Föhn bieten moderne Einrichtungen, wie Schreibtisch, Minibar (gegen Gebühr), TV, Radio, und WLAN.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension im 3*** Ringhotel Altes Pfarrhaus
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und WLAN
  • Stadtrundgang Metz
  • Besichtigung Mirabellenbrennerei mit Verkostung
  • Stadtführung Luxemburg
  • Weinprobe in Perl (6 Weine)
  • Stadtrundgang Saarlouis
  • Eintritt Besucherzentrum Villeroy & Boch
  • Panoramaschifffahrt Mettlach-Saarschleife-Mettlach (1,5 Stunden)
  • Haustür-Transfer
25.05. - 29.05.2020 (5 Tage)
 
pro Person
530,00 €
Wunschleistungen:
 
Eintritt Villa Borg
 
Einzelzimmer
76,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 5

Unsere Empfehlungen