Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Ostseebad Binz

Rügens Schönheiten und Naturparadies Hiddensee

ab ,- €

Samstag, 25. April: Anreise nach Binz auf Rügen
Abfahrt ca. 8:30 Uhr ab Freital
Anreise auf die Insel Rügen und Zimmereinteilung im IFA Rügen Hotel & Ferienpark in Binz, im wohl bekanntesten Ostseebad der Insel mit seinem traumhaften, weißen Sandstrand und den imposanten Bauten im Stil der Bäderarchitektur.
Sonntag, 26. April: Die Schönheiten von Rügens Osten
Steile Küstenlandschaften, feine Sandstrände und wunderschöne Ostseebäder – Rügen ist voller Schönheit und versprüht zu jeder Jahreszeit einen besonderen Charme. Ihr erster Halt des heutigen Tages ist in Sellin mit seiner typischen Bäderarchitektur, den schönen Villen und der imposanten Seebrücke. Wo die berühmte Wilhelmsstraße endet, beginnt der breite Hauptstrand von Sellin mit der Himmelsleiter, die direkt zur 394 m langen Seebrücke führt. Entlang der Seebäder Baabe und Göhren erreichen Sie schließlich über eine Landenge das Örtchen Klein Zicker auf der Halbinsel Mönchgut. Das beschauliche Fischerdorf, fernab von Stress und Hektik, bietet lange Sandstrände, raue Steilküsten und die einzigartige Natur und Artenvielfalt des Biosphärenreservates Süd-Ost-Rügen. Wer einen ca. 10-minütigen Spaziergang unternimmt, wird mit einem herrlichen Ausblick über die Ostsee belohnt. Von Göhren geht die Fahrt mit dem „Rasenden Roland“ zurück nach Binz.
Montag, 27. April: Die Schönheiten von Rügens Norden
Neben der Hafenstadt Sassnitz entdecken Sie den landschaftlich markantesten Teil der Insel, den Nationalpark Jasmund. Im ausgedehnten Buchenwald, gleich neben dem Wahrzeichen Rügens, dem bekannten Königsstuhl, finden Sie ein interessantes Naturpark-Zentrum. Erleben Sie eine spannende und lehrreiche Zeitreise durch die verschiedenen Ausstellungsbereiche, wie beispielsweise das Kreidemeer, das Verständnis von Raum und Zeit oder der Lebenszyklus. Nach einer kurzweiligen Fahrt mit der Arkona-Bahn besuchen Sie das Kap Arkona, mit seinen verschiedenen Türmen und dem Fischerdörfchen Vitt. Wer den Aufstieg auf den Leuchtturm nicht scheut, wird mit einem grandiosen Blick über die Insel und das Meer belohnt (Aufpreis).
Dienstag, 28. April: Hiddensee
Die Insel Hiddensee oder auch liebevoll „Dat söte Länneken“ genannt, begeistert seit mehr als 100 Jahren Naturliebhaber und Künstler. Von Binz aus fahren Sie nach Schaprode und setzen mit einer Personenfähre nach Vitte über. Sie besichtigen den Hafen sowie den Ort Vitte und machen schließlich eine Kutschfahrt nach Kloster. Eine Ortsführung durch das eher verträumte Örtchen bringt Ihnen den wohl kulturell bedeutendsten Ort auf Hiddensee etwas näher. Nach der Besichtigung der Inselkirche bietet sich ein kurzer Spaziergang zum Aussichtspunkt „Inselblick“ an. Am Nachmittag setzen Sie mit der Fähre nach Schaprode über und machen sich auf den Rückweg zum Hotel.
Mittwoch, 29. April: Freier Tag in Binz
Verleben Sie einen erholsamen Tag am Ostseestrand und nutzen Sie die vielfältigen Angebote des Ferienparks.
Donnerstag, 30. April: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Rück­reise an (Abfahrt ca. 9:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 16:00 Uhr).

Die Anlage des 3***superior IFA Rügen Hotel & Ferienpark liegt direkt an der Strandpromenade des Ostseebades Binz auf Rügen. Hier erwarten Sie neben modernen Hotelzimmern und großzügigen Appartements auch komfortable Suiten auf einer sieben Hektar großen Parkanlage in den Häusern "Ostseeblick", "Ostseeperle" und "Strandidyll". Die Häuser verfügen über einen Lift und die Unterkünfte sind mit Dusche, WC, Föhn, SAT-TV, Telefon, WLAN und Balkon ausgestattet. Darüber hinaus verfügen die Appartements über eine Küchenzeile. In der Anlage gibt es verschiedene Restaurants, Bars, ein 1.500 m² großes Erlebnisbad, eine Saunalandschaft, Fahrrad- und Strandkorbverleih, Minigolf und IFArelax mit Massagen, Bäder und Fango (teils gegen Gebühr).

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 5 Übernachtungen im 3***superior IFA Rügen Hotel & Ferienpark
  • Zimmer zur Landseite mit Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Föhn und Balkon
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5 x warm/kaltes Abendbuffet
  • jeweils ein Tischgetränk zum Abendessen (Bier, Wein, alkoholfrei)
  • Ausflug Rügen Ost inkl. Reiseleitung und Fahrt „Rasender Roland“ von Göhren nach Binz
  • Ausflug Rügen Nord inkl. Reiseleitung, Eintritt Kreidefelsen, Arkonabahn
  • Ausflug Hiddensee inkl. Reiseleitung, Fähr­überfahrt, Kurtaxe und Kutschfahrt
  • freie Nutzung des Erlebnisbades
  • Unterhaltungsprogramm im Hotel
  • Kurtaxe
  • Haustür-Transfer
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 6

Unsere Empfehlungen