Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Winterurlaub im sächsischen Vogtland

Eine Sinfonie der Natur

ab ,- €

Sonntag, 23. Februar: Anreise nach Schöneck
Abfahrt ca. 9:00 Uhr ab Freital
Sie verlassen Freital und reisen durch das winterliche Erzgebirge in die Kammregion nach Morgenröthe-Rautenkranz. Hier besichtigen Sie die Raumfahrtausstellung mit Originalexponaten der Raumfahrtgeschichte. Sie erfahren viel Interessantes über den ersten deutschen Kosmonauten Dr. Sigmund Jähn und das alltägliche Leben in der Schwerelosigkeit. Am Nachmittag erreichen Sie Schöneck, den Balkon des Vogtlandes. Hier beziehen Sie Ihre Zimmer, bevor Sie zu Abend in den Genuss der kulinarischen Vielfalt bei einem kalt-warmen Schlemmerbuffet kommen.
Montag, 24. Februar: Vogtlandrundfahrt
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet lernen Sie heute die herrliche Landschaft des Vogtlandes kennen. Mit Ihrer Reisebegleitung fahren Sie zur Vogtlandarena Klingenthal mit einer der modernsten Großschanzen der Welt. Hier erwarten Sie eine Führung sowie die Auffahrt auf den Schanzenturm. Weiter geht es über den höchsten Berg des Vogtlandes, den Aschberg, nach Markneukirchen. Im Ortsteil Wohlhausen besuchen Sie Hüttel’s Musikwerkausstellung, eine Privatsammlung von verschiedensten mechanischen Musikinstrumenten. Von der Singvogeldose bis zur großen Karussellorgel ist bei der stimmungsvollen Führung durch die Ausstellung alles zu hören und zu sehen. Ein Stück Nostalgie zum Erleben. Weiter geht die Fahrt ins sächsische Staatsbad Bad Elster mit kleiner Stadtrundfahrt und Besuch des Badeplatzes. Im Anschluss bleibt noch Zeit zum Verweilen in den herrlichen Kuranlagen oder für einen guten Kaffee, bevor Sie in Ihr Hotel zurückkehren.
Dienstag, 25. Februar: Vogtländische Spezialitäten
Heute fahren Sie nach dem Frühstück in den Luftkurort Erlbach. In der privaten Schaubrauerei erwartet Sie eine interessante Führung mit Erläuterungen zum Brauvorgang. Im Anschluss können die köstlichen Biere verkostet werden und ein regionaler Imbiss wird gereicht. Am Nachmittag erwartet Sie ein gemütliches Kaffeetrinken mit vogtländischem Blechkuchen und Panoramablick. Am Abend lernen Sie bei einem regionalen Essen und Unterhaltung die Geschichte des „Muasmoa“ (Moosmännlein) kennen, eine typisch vogtländische Sagengestalt. Die Getränke (Bier, Wein, alkoholfrei) sind von 18:00 bis 22:00 Uhr für Sie inklusive. Als Abschluss wird selbstverständlich der dazugehörige Kräuterlikör gereicht.
Mittwoch, 26. Februar: Auf ins Bäderdreieck
Ihr heutiger Ausflug führt Sie ins benachbarte Tschechien. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen bei einem kurzen Rundgang die Fußgängerzone von Franzensbad mit den kunstvoll restau­rierten historischen Kurhäusern. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es weiter nach Karlsbad mit Stadtrundfahrt und kurzem Spaziergang im Kurzentrum. Der wohl bedeutendste Thermalort Tschechiens besticht mit seinen prachtvollen Kurhäusern und üppig verzierten Kolonnaden im Tal der Tepla.
Donnerstag, 27. Februar: Heimreise
Auf Wiedersehen schönes Vogtland. Bevor Sie jedoch die Heimreise antreten, haben Sie noch die Möglichkeit eine traditionelle Schaustickerei zu besuchen, um zu sehen, wie die original „Plauener Spitze“ gefertigt wird. Danach treten Sie die Rückreise abseits der Autobahn an (Abfahrt ca. 9:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 16:00 Uhr)

  • Transfer im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 4 Übernachtungen im 3*** IFA Schöneck Hotel & Ferienpark
  • Zimmer mit Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Föhn
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als Schlemmerbuffet inkl. je ein Tischgetränk (Bier, Wein, alkoholfrei)
  • 1 x Abendessen „Vogtländisches Buffet“ inkl. ein Glas Moosmannlikör
  • 1 x Heimatabend inkl. regionale Getränke 18–22 Uhr (Bier, Wein, alkoholfrei)
  • Besuch einer Privatbrauerei inkl. Bierverkostung & Imbiss
  • 1 x Reiseleitung Vogtland
  • Besuch Vogtland-Arena mit Führung und Auffahrt auf den Schanzenturm
  • Eintritt und Führung Hüttel’s Musikwerkausstellung
  • 1 x Kaffee & vogtländischer Blechkuchen
  • Ausflug Franzensbad und Karlsbad inkl. Reise­leitung und Mittagessen als Tellergericht
  • Besuch Schaustickerei Plauener Spitze
  • 1 x täglich Nutzung der Badewelt 7–8 Uhr (außer Do.) oder 13–20 Uhr
  • WLAN im Hotel
  • Kurtaxe
  • Haustür-Transfer
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 5

Unsere Empfehlungen