Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Herbstliche Wirtshausreise

Im Dreiländereck Österreich, Slowenien und Italien

03.10. - 08.10.2020

ab 625,- €

Samstag, 03. Oktober: Anreise
Abfahrt 7:00 Uhr ab Freital
Ihre Reise führt Sie durch Bayern und das Salzburger Land nach Kärnten. In Lainach im Mölltal erwarten Sie Ihre Gastgeber im 4**** Hotel Margarethenbad und Sie werden mit einem Begrüßungsgetränk auf Ihren Urlaub eingestimmt.
Sonntag, 04. Oktober: Julische Alpen, Oberkrainer Wirtshaus und Bleder Cremeschnitte
Über den Kreuzberg in den Gailtaler Alpen und vorbei am Weissensee geht die Fahrt nach Slowenien. Hier erreichen Sie die Julischen Alpen mit dem höchsten Berg Slo­weniens, dem Triglav und dem gleichnamigen Nationalpark. In der Region Oberkrain, berühmt durch die Oberkrainer Musikanten, genießen Sie das Mittagessen in einem typischen Gasthof. Danach besuchen Sie den bekannten Kurort Bled an einem der schönsten Alpenseen. Bummeln Sie durch den Ort am Fuße der mittelalterlichen Burg und lassen Sie sich anschließend die berühmte „Cremeschnitte“ in einem Café schmecken.
Montag, 05. Oktober: Genussregion Friaul
Heute entdecken Sie die Region Friaul-Julisch-Venetien. Sie besuchen das kleine Städtchen Venzone, das nach einem Erdbeben 1976 wieder so aufgebaut wurde, wie es einst im Mittelalter aussah. Bei Ihrem Bummel werden Sie vom zarten Duft und der Farbe Violett des Lavendel begleitet, dessen verschiedene Produkte hier in den Geschäften angeboten werden. Natürlich darf in dieser Genussregion ein Mittagessen mit dem bekannten Schinken von San Daniele und einem typisch italienischen Nudelgericht nicht fehlen.
Dienstag, 06. Oktober: Drei Zinnen und Misurinasee
Nach dem Frühstück führt Sie der Ausflug nach Lienz, die Hauptstadt Osttirols, mit kurzem Stadtbummel. Anschließend geht es in das Hochpustertal zum Bergsteigerdorf Sexten. Dem wohl markantesten Bergstock der Dolomiten, den Drei Zinnen, verdankt Sexten seine Bekanntheit. Zudem befindet sich in den Sextner Dolomiten die berühmte „Sextner Sonnen­uhr“. In einem Gasthof laden wir Sie um die Mittagszeit zu „Schlutzkrapfen“ ein. Das nächste Ziel Ihres Ausfluges ist der Misurinasee. Leuchtend blaues Wasser und das großartige Panorama von Cadinspitzen, dem Monte Cristallo und der Drei Zinnen lässt das Herz aller Bergfreunde höher schlagen.
Mittwoch, 07. Oktober: Bergdorf Heiligenblut und Großglockner
Durch den Nationalpark Hohe Tauern fahren Sie in das Bergdorf Heiligenblut, welches mit seiner Wallfahrtskirche und dem grandiosen Blick auf Österreichs höchsten Berg bezaubert. Nicht nur Bergsteiger und Visionäre haben hier ihre Spuren hinterlassen. Ein längerer Aufenthalt ist bei der Kaiser Franz Josef Höhe auf 2.400 m eingeplant. Hier können Sie den Blick zum Großglockner und zur Pasterze genießen sowie die Sonderausstellungen, das Glockner-­Kino oder den Glockner Panoramaraum besuchen. Auf der Rückfahrt zum Hotel laden wir Sie zur Verkostung von Edelbränden und Likören in der Naturbrennerei Kuenz ein. Nach kurzer Fahrt erwartet Sie beim Himmelbauer das Abschlussabendessen. Mit einem typischen Bauernbuffet endet Ihre kulinarische Dreiländerreise.
Donnerstag, 08. Oktober: Heimreise
Ihre herbstliche Entdeckungsreise mit genussvollen Momenten geht zu Ende und Sie treten die Heimreise an (Abfahrt ca. 8:30 Uhr, geplante Rückankunft ca. 19:00 Uhr).

Das Hotel Margarethenbad liegt im idyllischen Ort Bad Lainach in ruhiger Lage ganz in der Nähe von Wald, Wiesen und Bergen. In Lainach entspringt in einem alten Bergbaustollen die Margarethenquelle mit eisen-, schwefel- und radonhaltigem Naturheilwasser. Die gemütlichen Komfortzimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Kühlschrank, Haartrockner und Safe ausgestattet. Im Haus befindet sich ein Lift. Die im Alpenstil gehaltenen Gasträume oder die überdachte Sonnenterrasse laden zum Verweilen bei einem Gläschen Wein ein. Zudem bietet das Hotel Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Whirlpool im Winter, überdachtes Freibad im Sommer, Solarium, Heilmassagen, Kosmetik und verschiedenen Naturheilbäder.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 5 Übernachtungen im 4**** Hotel Margarethenbad
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Kühlschrank, Föhn und Safe
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 4 x 3-Gang Abendessen als Wahlmenü mit Salatbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • 1 x Mittagessen als 2-Gang-Menü in Oberkrain
  • 1 x Kaffee und Cremeschnitte in Bled
  • 1 x Schinken, Käse, Brot, Nudelgericht, 1 Glas Wein und Mineralwasser im Friaul
  • 1 x Mittagessen als 3-Gang-Menü in Südtirol
  • Besuch und Verkostung in der Edelbrennerei Kuenz
  • Mautgebühr Großglockner Hochalpenstraße
  • Bauernbuffet beim Himmelbauer im Rahmen der HP
  • täglich? örtliche Reisebegleitung
  • Benutzung des Wellnessbereichs mit Sauna und Dampfbad
  • Haustür-Transfer
03.10. - 08.10.2020 (6 Tage)
 
pro Person
625,00 €
Wunschleistungen:
 
Einzelzimmer
75,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 6

Unsere Empfehlungen