Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Almsommer in den Stubaier Alpen

Berge, Natur und Erholung pur

ab ,- €

Sonntag, 16. August: Anreise
Abfahrt ca. 7:00 Uhr ab Freital
Über München, Garmisch-Partenkirchen und vorbei an Innsbruck reisen Sie in das Stubaital nach Neustift. Im 4**** Hotel Alpenresidenz Viktoria werden Sie herzlich empfangen.
Montag, 17. August: Innsbruck und Bergisel-Skisprungschanze
Gleich nach dem Frühstück startet Ihr Ausflug in die bezaubernde und geschichtsträchtige Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. In Begleitung eines örtlichen Reiseleiters besichtigen Sie zunächst das Bergisel-Sprungstadion und im Anschluss besuchen Sie das Tirol Panorama Museum mit dem Kaiserjägermuseum. Hier erwartet Sie ein riesiges Wandgemälde von knapp 1.000 m² Fläche in atemberaubender 360°-Sicht des Tiroler Freiheitskampfes vom 13. August 1809. Beim anschließenden Bummel durch Innsbrucks Altstadt kommen Sie an der kaiserlichen Hofburg und dem Goldenen Dachl vorbei und haben noch etwas Freizeit, bevor Sie ins Hotel zurückkehren.
Dienstag, 18. August: Nordkettenbahn und Swarovski Kristallwelten
Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren Sie mit der Nordkettenbahn bis auf 2.300 m und genießen einen einzigartigen Blick auf Innsbruck und die umliegenden Berge. Ihr nächstes Ziel sind die Swarovski Kristallwelten in Wattens, eine atemberaubende Welt aus funkelnder Phantasie und Wirklichkeit. Am Nachmittag entführen wir Sie an den Achensee. Eingebettet zwischen Karwendel und Rofangebirge zählt der hellgrüne Achensee zu den schönsten Seen Tirols. Anschließend fahren Sie hinauf in das wildromantische Falzthurntal zur Gramai-Alm mit Einkehrmöglichkeit.
Mittwoch, 19. August: Heimattälerrundfahrt und Mühlendorf
Der heutige Ausflug führt Sie in das Wipptal und seine Seitentäler mit einem örtlichen Reiseleiter. Bereits seit Jahrtausenden ist das Wipptal eine der bedeutendsten Nord-Süd-Verkehrsachsen durch die Alpen. Trotzdem haben sich seine Seitentäler stets eine gewisse Ursprünglichkeit bewahrt. Das Obernbergtal ist umgeben von einem Landschaftsschutzgebiet mit dem größten Lärchenbestand in ganz Tirol und auf den angrenzenden Lärchenwiesen sind u. a. blaue Enziane, Primeln und sogar Orchideen beheimatet. Im Gschnitztal ist die Gebirgslandschaft des breiten Trogtals eher von schroffen Bergflanken und Kalkgipfeln geprägt und am Ende des Tales liegt das Mühlendorf direkt unterhalb des Sandes Wasserfalls. Spazieren Sie in unberührter Landschaft bei berauschenden Wasserfällen durch das Mühlendorf und machen Sie eine kleine Zeitreise in das 19. Jahrhundert.
Donnerstag, 20. August: Top of Tyrol
Was wäre ein Aufenthalt im Stubaital ohne eine Fahrt auf den Gletscher. Durch das romantische Tal erreichen Sie mit dem Bus die Mutterbergalm, die Talstation der Gletscherbahn (1.754 m). Mit der Gondelbahn fahren Sie drei Sektionen zum Top of Tyrol in 3.170 m Höhe. Von dort aus können Sie weitere 40 m zur Gipfelplattform mit traumhafter Aussicht aufsteigen. Auf dem Rückweg zum Hotel machen Sie eine Pause an der Grawaalm und nach einem kurzen Spaziergang gelangen Sie zum Fuße des Grawaer Wasserfalls. Von hier aus genießen Sie einen außergewöhnlichen Ausblick auf die Kaskaden.
Freitag, 21. August: Freier Tag
Genießen Sie einen freien Tag. Das Stubaital bietet unzählige Wandermöglichkeiten und Spazierwege.
Samstag, 22. August: Schloss Tratzberg und Hochtal Wildschönau
Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren Sie nach Stans. Hier besichtigen Sie Schloss Tratzberg, welches hoch über dem Inntal errichtet wurde. Dorthin gelangt man bequem mit dem Bummelzug. Das Schloss befindet sich seit 1848 in Privatbesitz der Grafen Enzenberg und diente Kaiser Maximillian und den Fuggers als Jagdschloss. Im Anschluss daran geht die Fahrt über Brixlegg und die Glasstadt Rattenberg ins wiesenreiche Hochtal der Wildschönau. Bei einer Panoramafahrt entdecken Sie die Orte Niederau, Oberau, Mühltal und Auffach. Nach einem kurzen Spaziergang oder Besuch des Tiroler Holzmuseums (Aufpreis) geht es zurück ins Hotel.
Sonntag, 23. August: Heimreise
Verabschiedung nach dem Frühstück und Rückfahrt in die Heimat (Abfahrt ca. 9:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 17:30 Uhr).

Die 4**** Alpenresidenz Viktoria verfügt über 35 Zimmer und liegt in zentraler und doch ruhiger Lage im Herzen von Neustift, direkt am Fuße der Elferlifte. Das Dorfzentrum sowie die Haltestelle der Busse in die Wandergebiete Stubaier Gletscher, Schlick 2000 und Serleslifte Mieders erreichen Sie in 3 Gehminuten. Das Hotel liegt direkt am flachen Spazierweg, welcher nach Fulpmes oder Milders führt.
Die Zimmer sind 28-35 m² groß und verfügen zum größten Teil über einen Balkon. Alle Zimmer wurden mit neuen, Allergiker freundlichen Boxspring Betten ausgestattet und verfügen teilweise über ein Wohnteil mit Doppelschläfercouch. Dusche/WC, Föhn, Schreibtisch, SAT-TV, WLAN, Safe und Radio gehören zur Ausstattung.
Ein abwechslungsreicher Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Bio Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Mega Whirlpool mit Wasserattraktionen, Solarium und Teebar sorgt für die perfekte Entspannung und nicht zuletzt ist der Aufenthalt in der herrlichen Natur ein Traum.
Die Viktoria Verwöhn-Halbpension umfasst ein gemeinsames Begrüßungsgetränk, reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bioecke, Saftbar und Müsli. Am Abend erwartet Sie ein exquisites 4-gängiges Menü mit verschiedenen Wahlmöglichkeiten, bunter Salatbar und vitalen Köstlichkeiten vom Buffet.
Wöchentlich ein Grillabend (nur bei Schönwetter) oder Buffetabend mit Dessertbuffet und einmal wöchentlich köstliche Kuchen vom Blech, Kaffee und verschiedene Teesorten ergänzen das Angebot.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im 4**** Hotel Alpenresidenz Viktoria
  • Zimmer mit DU/WC, Föhn, SAT-TV, WLAN, Safe, Radio
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bioecke u. Saftbar
  • Abendessen als 4-Gang-Abendmenü mit Wahl­möglichkeit und bunter Salatbar
  • 1 x Kaffee und Kuchen am Nachmittag
  • 1 x Grillabend (nur bei Schönwetter) oder Buffetabend im Rahmen der HP
  • 3 x örtlicher Reiseleiter
  • Innsbruck-Card für 48 Std.
  • Eintritt Mühlendorf
  • Eintritt und Führung Schloss Tratzberg
  • Bummelzug hin/rück zum Schloss Tratzberg
  • freie Nutzung des Wellnessbereichs mit Mega-Whirlpool und Wasserattraktionen, Finnischer- und Bio Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Kneippbecken, Teebar
  • Kurtaxe
  • Haustür-Transfer
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 8

Unsere Empfehlungen