Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Urlaub in Masuren

Über Danzig ins Land der tausend Seen

03.07. - 09.07.2020

ab 605,- €

Freitag, 03. Juli: Über Stettin nach Danzig
Abfahrt ca. 6:00 Uhr ab Freital
Auf dem Weg in die alte Hansestadt Danzig steigt in Stettin Ihre örtliche Reiseleitung zu, die Sie die ganze Reise bis Posen begleiten wird. In Danzig angekommen beziehen Sie Ihre Zimmer im 3*** Hotel Posejdon in Zentrumsnähe für die nächsten zwei Nächte.
Samstag, 04. Juli: Stadtbesichtigung Danzig
Nach dem Frühstück erleben Sie Nostalgie auf Schritt und Tritt in der Altstadt Danzigs. Sie werden überrascht sein, welche Highlights bei einer Führung auf Sie warten: viele Patrizierhäuser, zahlreiche Kirchen, wie die majestätische Marienkirche als größtes backsteingotisches Gotteshaus der Welt, und das bekannte Krantor. Ein Abstecher nach Zopot mit seiner langen Mole und Gdingen (Seehafen) sowie eine Besichtigung des Doms Oliwa runden die Tagestour ab.
Sonntag, 05. Juli: Oberlandkanal
Sie frühstücken und fahren anschließend zum berühmten Oberlandkanal, der aus technischer Sicht eine der interessantesten Schiffsrouten in ganz Europa darstellt. Auf diesem Wasserweg überwinden Sie Höhenunterschiede mittels geneigten Ebenen, Schleusen und Wehren, die einzigartig in der Welt sind. Erleben Sie bei einer gemütlichen Schifffahrt diese recht exotische Schleusung. Anschließend geht es in das Gebiet der Masurischen Seenplatte, nach Sensburg, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen.
Montag, 06. Juli: Masuren – Rundfahrt Johannisburger Heide
Die heutige Rundfahrt führt über Johannisburg und Niedersee ins größte Waldgebiet der Masuren, in die Johannis­burger Heide. Dieses Gebiet ist ein Naturparadies mit dem wohl schönsten Fluss Ostpreußens, der Krutinna. Hier steht mitten in der alten Försterei das Geburtshaus des bekannten Schriftstellers Ernst Wichert. Mit vielen Ein­drücken kehren Sie am Abend in Ihr Hotel zurück.
Dienstag, 07. Juli: Masuren – Land und Leute
Nach einem gemütlichen Frühstück beginnt der Tag mit der Besichtigung von Sensburg und die Fahrt geht dann über verträumte Wege zur bezaubernden Wallfahrtskirche Heilige Linde. Zudem lohnt ein Abstecher zum imposanten Bauwerk der Wolfsschanze (fakultativ). Später erleben Sie wieder die frische, farbenfrohe Landschaft und kehren über den lebhaften Ferienort Lötzen in Ihr Hotel zurück. Der Tag wird durch einen Grillabend am Hotel abgerundet.
Mittwoch, 08. Juli: Über Thorn nach Posen
Sie verlassen mit vielen Eindrücken die Region der Masuren Richtung Westen. Über Allenstein und Osterode kommen Sie nach Thorn. Im Zentrum der Stadt findet man eine Vielzahl an gut erhaltenen Relikten der Backsteingotik. Die Heimatstadt des berühmten Astronomen Nikolaus Kopernikus war Ende des 16. Jahrhunderts ein Zentrum des intellektuellen Lebens. Anschließend führt Sie die Reise nach Posen.
Donnerstag, 09. Juli: Stadtführung Posen und Freizeit
Am Vormittag lernen Sie bei einer Stadtführung Posen kennen. Die Stadt mit seiner sehenswerten Kathedrale und dem Altstadtkern bietet seinem Betrachter viele Gesichter. Nach dem Mittag treten Sie die Heimreise an (Abfahrt ca.13:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 18:00 Uhr).

Mercure Gdansk Posejdon
Von üppiger, grüner Landschaft umgegeben liegt das Mercure Gdansk Posejdon Hotel nur 100 m vom Sandstrand von Jelitkowo, einem Danziger Erholungsgebiet, entfernt. Das Haus ist ein Nichtraucherhotel und bietet 151 geräumige Zimmer, das Restaurant Winestone, Pool, Fitness- und Wellnesszentrum sowie ein Konferenzzentrum mit 6 komplett ausgestatteten Konferenzräumen. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Föhn, WLAN, Radio und SAT-TV ausgestattet. Die Fenster können geöffnet werden.

Hotel To-Tu
Das Hotel liegt am Schoss-See (Czos See) nahe des Hafens Ekomarina, den Sie von hier zu Fuß in ca. 10 Minuten erreichen können. Im Haus gibt es eine 24-Stunden-Rezeption, ein Restaurant, eine Gemeinschaftslounge und eine Anlegestelle am See. Zudem verfügt das Hotel über klassisch eingerichtete Zimmer mit, Bad oder Dusche/WC, Telefon, Föhn, kostenlosen WLAN und SAT-TV. Jedes der Zimmer bietet Blick auf den See oder zum üppigen Garten der Unterkunft.

Hotel Mercure Poznan Centrum
Das 4**** Hotel Mercure Poznan Centrum befindet sich in einem Posener Geschäftsviertel, in der Nähe des Messegeländes und in Fußnähe des alten Marktplatzes. Genießen Sie regionale und internationale Küche im Restaurant Winestone und Spezialitäten aus der hoteleigenen Konditorei. Das Hotel verfügt über 228 Zimmer, ein Fitnessstudio und eine Sauna. Die Zimmer sind klimatisiert und mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Föhn, WLAN, Radio und SAT-TV ausgestattet.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension in Danzig
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension in Sensburg
  • 1 Übernachtung mit Halbpension in Posen
  • Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, TV
  • ständige Reiseleitung von Stettin bis Posen
  • Stadtführung in Danzig inkl. Eintritt Marienkirche
  • Schifffahrt auf dem Oberlandkanal
  • Stadtführung in Thorn und Posen
  • Rundfahrt Johannisburger Heide
  • Reiseleitung für Masurenrundfahrt
  • Eintritt Kloster Heilige Linde mit Orgelkonzert
  • Grillabend in Masuren im Rahmen der Halbpension
  • Kurtaxe
  • Haustür-Transfer
03.07. - 09.07.2020 (7 Tage)
 
pro Person
605,00 €
Wunschleistungen:
 
Eintritt Wolfsschanze ca.
5,00 €
 
Einzelzimmer
120,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 6

Unsere Empfehlungen