Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Holland zum Verlieben

Amsterdam, leckerer Kaas und das Ijsselmeer

28.07. - 01.08.2020

ab 635,- €

Dienstag, 28. Juli: Anreise nach Holland
Abfahrt ca. 6:00 Uhr ab Freital
Sie reisen Richtung Holland nach De Rijp, zweifellos eines der schönsten Dörfer Nordhollands und ein Ort weitgehend frei von Massentourismus. Hier beziehen Sie Ihre Zimmer im 4**** Hotel de Rijper Eilanden.
Mittwoch, 29. Juli: Da dampft´s am Ijsselmeer
Heute erwartet Sie das erste Highlight Ihrer Reise. Zunächst fahren Sie mit ihrem Reiseleiter in die alte Handels- und Hafenstadt Hoorn, ein kleines historisches Städtchen am Markermeer. Von hier aus startet die Dampfzugfahrt über die kurvenreiche Strecke durch die attraktive westfriesische Landschaft in Richtung Medemblik, ein lebendiger Ort mit vielen alten und sehenswerten Giebelhäusern. Im Anschluss „schippern“ Sie bequem an der Küste des Ijsselmeers entlang nach Enkhuizen. Auch dieses romantische Hafenstädtchen wartet darauf von Ihnen erkundet zu werden, bevor Sie zum Abendessen in Ihr Hotel zurückkehren.
Donnerstag, 30. Juli: Zauberhaftes Amsterdam
Am Vormittag begeben Sie sich auf eine Fahrt nach Amster­dam. Diese Stadt ist einzigartig unter den europäischen Metropolen. Mehr als 1.200 Brücken führen über die Grachten, Flüsse und Kanäle und haben ihr den Beinamen „Venedig des Nordens“ eingebracht. Entdecken Sie neben den schlichten, aber eleganten Fassaden der Patrizierhäuser eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten und genießen Sie das besondere Flair dieser Stadt vom Wasser aus bei einer Grachtenrundfahrt. Anschließend bekommen Sie die Gelegenheit bei einer geführten Besichtigung die Stadt zu Fuß zu entdecken (fakultativ/Aufpreis) oder auf eigene Faust zu erkunden. Bummeln Sie über zahlreiche Märkte in der Altstadt oder lassen Sie die beeindruckende Architektur des Königlichen Palastes und der Oude Kerk auf sich wirken. Einladend sind auch die vielen Cafés und Restaurants am Rembrandtplein oder Sie besuchen den schwimmenden Blumenmarkt.
Freitag, 31. Juli: Na so ein Kaas! Lekker!
Nach dem Frühstück erleben Sie mit ihrer örtlichen Reiseleitung den berühmten Käsemarkt von Alkmaar. Seit 1622 werden auf dem „Alkmaarse Kaasmarkt“ Käselaibe auf großen hölzernen Tragebahren von in weiß gekleideten „Käseträgern“ kreuz und quer über den Marktplatz gebracht. Nach ausgiebigen Tests und regem Feilschen wird der Kauf per Handschlag besiegelt. Ein Schauspiel, das viele Schaulustige anzieht. Anschließend besuchen Sie an der Küste des Markermeeres die Heimat des Edamers und erfahren vieles über die Entwicklung und Herstellung des Käses. Auf der Rückfahrt bietet sich ein Abstecher zum Zaanse Schans an, einem Erlebnisdorf mit Holzhäusern, Werkstätten und Mühlen aus dem 17. Jahrhundert (Aufpreis für einzelne Mühlen). Besuchen Sie z. B. die Gewürzmühle, sowie die Genever- und Likörbrennerei und erleben Sie ein echtes Stück Niederlande.
Samstag, 01. August: Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es vom Land der Windmühlen Abschied nehmen und Sie treten die Heimreise an (Abfahrt ca. 8:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 19:00 Uhr).

Das 4**** Hotel de Rijper Eilanden in De Rijp befindet sich zwischen Alkmaar und Zaandam, ca. 30 km von Amsterdam entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Konferenzraum, Terrasse, Garten und WLAN. Dank vieler historischer Artefakte gleicht das Hotel einem Museum. Die 54 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Safe, Schreibtisch und WLAN ausgestattet.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension im 4**** Hotel de Rijper Eilanden in De Rijp
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Safe, SAT-TV und WLAN
  • ganztägige Reiseleitung „Historisches Dreieck“ mit Hoorn, Medemblik und Enkhuizen
  • Fahrt mit der historischen Dampflok von Hoorn nach Medemblik
  • Fahrt mit dem Dampfschiff von Medemblik nach Enkhuizen
  • Grachtenrundfahrt in Amsterdam
  • ganztägige Reiseleitung „Käse-Tag“ mit Alkmaar und Edam
  • Besuch einer Käserei inklusive Verkostung
  • Besuch Museumsdorf Zaanse Schans
  • Citytaxe
  • Haustür-Transfer
28.07. - 01.08.2020 (5 Tage)
 
pro Person
635,00 €
Wunschleistungen:
 
Stadtführung Amsterdam p. P. (Mindestteilnehmer 10 Personen)
15,00 €
 
Einzelzimmer
121,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 6

Unsere Empfehlungen