Auf den Spuren der Inga Lindström

Südschweden, Göta-Kanal und Stockholm mit Schärenkreuzfahrt

13.08. - 19.08.2020

ab 865,- €

Donnerstag, 13. August: Anreise nach Rostock und Einschiffung
Abfahrt ca. 10:00 Uhr ab Freital
Sie reisen durchs Mecklenburger Seenland zur Hansestadt Rostock, die bedeutendste Stadt des Landes an der Ostsee. Eindrucksvolle Kirchen, stolze Kaufmannshäuser und mittelalterliche Stadttore im Stil der Backsteingotik aus der Zeit der Hanse prägen das Bild der Altstadt. Am späten Abend heißt es „Leinen los“ und Sie reisen mit Ihrem Schiff über Nacht in Richtung Schweden.
Freitag, 14. August: Schwedens Südküste
Am Morgen laufen Sie den Hafen von Trelleborg an, der südlichsten Stadt Schwedens. Von hier führt ein Abstecher entlang der Südküste nach Ystad mit Stadtführung. Etwa 300 alte Fachwerkgebäude machen sie zu einer der schönsten Städte in ganz Schweden. Bekannt wurde sie auch durch die Wallander-Romane von Henning Mankell. Auf dem Weg nach Norden machen Sie einen kurzen Stopp am Elchpark Laganland, wo Sie dem König des Waldes hautnah begegnen können (Eintritt Aufpreis). Alternativ finden Sie im Souvenirshop sicher das eine oder andere Mitbringsel. Über Värnamo erreichen Sie schließlich Jönköping, die größte Stadt Smålands, die malerisch an der Südspitze des Vättern­sees liegt.
Samstag, 15. August:
Göta-Kanal und Raum Stockholm
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst in das Städtchen Gränna, welches für die Herstellung der rot-weiß gestreiften Zuckerstangen Polkagrisar bekannt ist. Anschließend erleben Sie einen Höhepunkt dieser Reise. Sie werden in Berg zu einer Schifffahrt auf dem berühmten Göta-Kanal erwartet, dem „Blauen Band“ Schwedens. Er verbindet Göteborg mit Stockholm und galt einst als Weltwunder. Bei der Fahrt nach Borensberg passieren Sie neun Schleusen, von denen eine noch mit der Hand geöffnet wird. Anschließend reisen Sie nach Linköping. Sehenswert sind hier die Domkirche, die zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Kathedralen Schwedens zählt, sowie „Gamla Linköping“, ein Freilichtmuseum, in dem etwa 90 historische Gebäude wie eine Kleinstadt aufgebaut sind. Vorbei an Norrköping reisen Sie weiter in Richtung Stockholm.
Sonntag, 16. August: Stockholm
Der heutige Tag ist reserviert für die Schönheiten Stockholms, die Sie während einer Stadtführung kennenlernen. Sie sehen u. a. das imposante Stadshuset, in dessen Blauer Halle alljährlich das große Bankett nach der Nobel­preisverleihung stattfindet. Auf der Insel Stadsholmen finden Sie die hübsche Altstadt Gamla Stan mit ihren engen Gassen und das königliche Schloss, eines der bedeutendsten Barockbauwerke Nordeuropas. Am Nachmittag kommen Sie in den Genuss der nächsten Besonder­heit dieser Reise. Sie unternehmen eine Schifffahrt in den sogenannten Schärengarten mit seinem Mosaik aus blauem Meer und abertausenden Inseln.
Montag, 17. August: Die Welt der Inga Lindström
Nach dem Frühstück erkunden Sie mit ihrer Reiseleitung die Provinz Sörmland, in der zahlreiche Szenen aus den packenden Liebesgeschichten der Inga Lindström-Filme gedreht wurden. Bei einer Führung sehen Sie die pittoresken Städtchen mit bunten Holzhäusern, verwinkelte Gässchen und malerische Hafenorte, dazwischen schmiegen sich wunderschöne Herrenhäuser in die liebliche Landschaft. Besuchen Sie die Originalschauplätze der romantischen Geschichten, z. B. in Trosa, Nyköping und im Naturreservat Stendörren. Ihr heutiges Ziel ist dann Örebro. Das Wahrzeichen der Stadt ist das auf einer Insel im Fluss gelegene Schloss. Sehenswert ist auch das Freilichtmuseum Wadköping mit historischen Holzhäusern.
Dienstag, 18. August: Vom Vänersee nach Malmö
Auf Ihrem Weg in den Süden sehen Sie die Stadt Mariestad mit ihrem Dom und den Vänersee, dem größten See Schwedens. Geprägt wird er durch eine unendlich erscheinende Wasserfläche, lange Strände, zahlreiche Buchten und tausende Schäreninseln. Vorbei an Helsingborg erreichen Sie Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens. Die malerische Altstadt, die St. Petri Kirche und die ehemalige Festung Schloss Malmöhus sind sehenswerte Zeugen der wechselvollen Geschichte. Besonders hübsch sind die Apotheke Lejonet und das Fachwerkhaus Thottska Huset. Ein modernes Wahrzeichen von Malmö ist der spek­takuläre „Turning Torso“ – das höchste Gebäude Skandinaviens.
Mittwoch, 19. August: Fährüberfahrt und Heimreise
Am Morgen steht die Fährpassage von Trelleborg nach Rostock auf dem Programm. Lassen Sie sich die Seeluft um die Nase wehen, bevor Sie am frühen Nachmittag Rostock erreichen (Abfahrt ab Rostock ca. 14:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 19:30 Uhr).

Nachtfähre Rostock – Telleborg:
Die Schiffe „Mecklenburg-Vorpommern“ und „Skåne“ der Stena Line sind mit vielen Annehmlichkeiten für eine vergnügliche Überfahrt nach Schweden ausgestattet. Die Selbstbedienungsrestaurants bieten ein reichliches Büfett zum Frühstück mit einer großen Auswahl an warmen und kalten Speisen sowie Getränken. Zum Relaxen und Ausspannen steht Ihnen ein Ruheraum mit Pullmannsesseln zur Verfügung. In den Geschäften an Bord finden Sie ein vielfältiges Angebot an Kosmetik, Souvenirs, Süßigkeiten sowie allen Dingen des täglichen Bedarfs. Ihre 2-Bett Innenkabinen sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Jönköping - Hotel Good Morning Jönköping:
Das Good Morning Jönköping liegt verkehrsgünstig vor den Toren Jönköpings. Der beschauliche Munksjön-See befindet sich ganz in der Nähe (ca. 300 m zu Fuß) und lädt mit seinen Spazierwegen zum Erkunden der Umgebung ein. Zur Ausstattung des Hotels gehört ein Restaurant, eine 24-Stunden-Rezeption und WLAN. Die Doppelzimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und Schreibtisch ausgestattet.

Stockholm - Hotel Best Western Plus Stockholm-Bromma:
Das Hotel befindet sich am Flughafen Stockholm-Bromma, welcher nicht der internationale Airport, sondern ein Regionalflughafen vor den Toren der schwedischen Hauptstadt ist. Gleich auf der anderen Straßenseite befindet sich ein Einkaufszentrum mit über 80 Geschäften und gemütlichen Cafés. Das Stockholmer Stadtzentrum befindet sich in 8 km Entfernung, ist jedoch über öffentliche Verkehrsmittel ideal zu erreichen. Das Hotel verfügt über das Restaurant „Bistro 46“, eine Bar sowie Loungebereich auf den Etagen. Die Doppelzimmer sind klimatisiert und bieten neben Bad oder Dusche/WC außerdem Tee- und Kaffeezubehör, TV und WLAN.

Örebro - Hotel Scandic Örebro Väst:
Dieses Hotel ist verkehrsgünstig und etwas außerhalb des Stadtzentrums von Örebro gelegen. Nach einem eindrucksreichen Tag können Sie den hoteleigenen Wellnessbereich besuchen, in der Sauna entspannen oder im Pool schwimmen. Auch das Restaurant lädt mit leckeren Speisen ein. Abends empfiehlt sich ein Besuch der Hotelbar, wo Sie einen leckeren Drink genießen können. Ihre Doppelzimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, WLAN und Schreibtisch.

Malmö - Hotel Scandic St. Jörgen Malmö:
Sie übernachten im Stadtzentrum am Gustav-Adolf-Platz. Die vielen Sehenswürdigkeiten von Malmö sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Restaurants, Warenhäuser und Boutiquen befinden sich direkt vor der Haustür. Zur Ausstattung des Hotels gehört die komfortable Lobby, eine Sauna sowie Restaurant und Bar. Ihre komfortablen Doppelzimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, WLAN und Schreibtisch.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse
  • 1 Übernachtung auf der Nachtfähre von Rostock nach Trelleborg mit Frühstück in 2-Bett Innenkabinen
  • Fährüberfahrt von Trelleborg nach Rostock
  • Stadtführung Ystad
  • Bootsfahrt auf dem Göta-Kanal Berg-Borensberg
  • Stadtführung Stockholm
  • Schärenkreuzfahrt Stockholm-Vaxholm-Stockholm (3 Stunden)
  • Halbtagsführung Sörmland
  • Haustür-Transfer
13.08. - 19.08.2020 (7 Tage)
 
pro Person
865,00 €
Wunschleistungen:
 
Eintritt Elchpark ca.
5,00 €
 
2-Bett-Außenkabine p. P.
10,00 €
 
Einzelzimmer/-kabine innen
225,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 9

Unsere Empfehlungen