Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Ostseeinsel Bornholm

Ganz Dänemark im Kleinformat

ab ,- €

Montag, 22. Juni: Anreise nach Bornholm
Abfahrt ca. 3:00 Uhr ab Freital
Früh am Morgen beginnt Ihre Reise zur Insel Rügen. Von Sassnitz aus startet Ihre etwa 3,5-stündige Überfahrt. Mit herrlichem Blick auf die Strände, Badeorte und die Kreidefelsen nehmen Sie Kurs auf Bornholm. Anschließend fahren Sie zum Strandhotel Balka Søbad, welches sich im Osten der Insel befindet.
Dienstag, 23. Juni: Bornholms Süden
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Inselmitte und erreichen den Ort Aakirkeby. Schlendern Sie durch den Ort und besuchen Sie die Aa-Kirke, die ehemalige Hauptkirche der Insel. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Rønne, die Inselhauptstadt. Sehenswert ist hier vor allem die malerische Altstadt der Hafenstadt. Danach fahren Sie durch Almindingen, dem größten Waldgebiet der Insel, zum Rytterknægten, dem höchsten Punkt Bornholms. Am Nachmittag besuchen Sie den bezaubernden Ort Svaneke und abschließend Dueodde, bekannt durch den schönen feinen Strand und der wildromanischen Dünenlandschaft mit Leuchtturm an der Südspitze der Insel.
Mittwoch, 24. Juni: Bornholms Norden
Heute geht es quer über die Insel hoch in den Norden und Sie besichtigen die Hammershus, Nordeuropas größte Burgruine. Im Anschluss fahren Sie zu den Helligdomsklippen und spazieren entlang der 22 m hohen Klippen aus scharfem Granit. Zur Mittagspause haben Sie die Möglichkeit im Ort Gudhjem in einer Fischräucherei eine Spezialität zu probieren, den „Bornholmer“, einen goldbraun geräucherten Hering (Aufpreis). Frisch gestärkt besuchen Sie die Østerlars Rundkirche, die größte der vier Rundkirchen auf Bornholm. Im Anschluss steht noch der Besuch einer für die Insel typischen Glasbläserei auf dem Programm, bevor Sie zum Hotel zurückkehren.
Donnerstag, 25. Juni: Tag zur freien Verfügung
Den heutigen Tag können Sie ganz individuell gestalten. Bei schönem Wetter bietet sich natürlich ein Aufenthalt am nahe gelegenen Strand an.
Freitag, 26. Juni: Erbseninseln
Nach dem Frühstück setzen Sie mit der Fähre zu den Erbseninseln über, dem östlichsten Punkt Dänemarks. Auf den beiden Hauptinseln, der insgesamt neun Inseln, leben zusammen nur etwa 100 Einwohner. Entdecken Sie die eindrucksvolle kleine Welt. Am Nachmittag geht es zurück nach Bornholm, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.
Samstag, 27. Juni: Tag zur freien Verfügung
Den heutigen Tag können Sie ganz individuell gestalten. Bei schönem Wetter bietet sich natürlich ein Aufenthalt am nahe gelegenen Strand an.
Sonntag, 28. Juni: Heimreise
Ein letzter Blick von der Fähre zur verträumten, wunderschönen Insel Bornholm und Sie erreichen gegen Mittag die Insel Rügen, von wo Sie die Heimreise antreten (Abfahrt ca. 6:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 18:00 Uhr).

Das Strandhotel Balka Søbad liegt südlich von Nexö in einem kleinen Kiefernwäldchen nur 150 m vom schönen weißen Sandstrand entfernt. Das Haus verfügt über ein Restaurant mit Terrasse, eine Rezeption mit verschieden Lounge-Räumen, einen Fahrradverleih und einen beheizbaren Außenpool.
Alle Zimmer sind Bad oder Dusche/WC, SAT-TV, kostenlosem WLAN und entweder mit Terrasse oder mit Balkon ausgestattet.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension im Strandhotel Balka Søbad
  • Zimmer mit Dusche/WC, TV, Telefon, Föhn, Balkon oder Terrasse
  • Fähre Sassnitz – Rønne und zurück
  • 2 Tagesausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug zu den Erbseninseln inkl. Fährüberfahrt
  • Haustür-Transfer
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 7

Unsere Empfehlungen