Die polnische Toskana

Geheimtipp mit ursprünglicher Natur & prunkvollen Städtchen

14.09. - 19.09.2019

ab 549,- €

Samstag, 14. September: Anreise Warschau
Abfahrt ca. 7:00 Uhr ab Freital
Heute reisen Sie in die polnische Hauptstadt Warschau und beziehen Ihre Zimmer im Hotel Metropol, unweit des Kulturpalastes, dem Wahrzeichen der Stadt. Am Nachmittag werden Sie von Ihrem Stadtführer in die pittoreske Altstadt von Warschau entführt. Erkunden Sie das prachtvolle Königsschloss mit der Siegmundsäule und spazieren durch malerische Gassen und Winkel zum Marktplatz. Hier kehren Sie in ein gemütliches rustikales Altstadt-Restaurant ein und werden sich kulinarisch verwöhnen lassen. Übernachtung in Warschau für eine Nacht.
Sonntag, 15. September: Schloss Wilanow und Anreise in den Urwald von Bialowieski
Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Stadtbesuch in den Lazienki Park, Warschaus größte Parkanlage. In der letzten ehemaligen Sommerresidenz des letzten polnischen Königs Stanislaus I. August laden zahlreiche Wassergräben, Teiche, Skulpturen sowie eine Vielzahl historischer Gebäude zu einem Spaziergang ein. Besonders hervorzuheben ist der Palast auf dem Wasser, der früher ein Badehaus des Königlichen Marschalls war. Höhepunkt des heutigen Tages ist der Besuch des „polnischen Versailles“, dem Wilanow-Palast im Süden der Stadt. In der ehemaligen Sommerresidenz von König Jan III Sobieski spiegelt sich der Glanz des mitteleuropäischen Adels wider. Im prunkvollen Palastmuseum sehen Sie die Bibliothek, das große Esszimmer, die Gemächer des Königs mit Originalmöbeln und die Wohnräume mit zahlreichen Gemälden. Die Parkanlage besteht aus mehreren Gärten mit zahlreichen Parkbauten und Skulpturen, wie u.a. eine Orangerie und einen chinesischen Pavillon. Anschließend fahren Sie zum Wellness Hotel Bialowieski, direkt neben dem Bialowieski Nationalpark, wo Sie die nächsten zwei Nachte verbringen werden. Genießen Sie die feine Badelandschaft im Hotel.
Montag, 16. September: Nationalpark Bialowieza
Heute steht das Urwaldgebiet von Bialowieza auf dem Programm. Mit einem örtlichen Reiseführer durchstreifen Sie den Nationalpark, der auf der Liste der UNESCO-Weltnaturerbe steht. Manche Abschnitte des Parks sehen noch genauso aus wie die Wälder, die vor tausenden Jahren fast ganz Europa bedeckten. Atemberaubend ist die Begegnung mit Wisenten. Diese vom Aussterben bedrohten Tiere können bis zu einer Tonne wiegen. Aber auch Hirsche, Rehe, Luchse und Biber sind hier zu sehen. Ein weiteres Erlebnis ist der Besuch im Naturkundemuseum. Hier werden Ihnen die Besonderheiten der Flora und Fauna dieses einzigartigen Urwaldes näher erläutert. Anschließend begeben Sie sich auf eine romantische Planwagenfahrt durch den urigen Wald. Zurück im Hotel gibt es ein uriges Grillabendessen und Sie lassen den Abend am Lagerfeuer mit Akkordeonmusik ausklingen.
Dienstag, 17. September:
Zamosc in der polnischen Toskana
Sie führt Sie Ihre Reise nach Zamosc, ein Kleinod der Spätrenaissance. Auf dem Marktplatz angekommen hat man das Gefühl man wäre inmitten von Italien auf einer prunkvollen Piazza mit ihren verzierten Fassaden. Besonders schön sind die der Nordseite, wo einst armenische Kaufleute lebten. Bei einem Rundgang erkunden Sie die Stadt, die ebenfalls auf der Liste des UNESCO-Weltkultur
erbes steht. Sie ist ein einzigartiges Beispiel einer reinen Renaissancestadt sowohl in der Struktur als auch der Architektur. Anschließend haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie das Flair dieser romantischen Stadt und lassen Sie sich in einem der zahlreichen Cafés kulinarisch verwöhnen. Übernachtung in ?Zamosc.
Mittwoch, 18. September:
Sandomierz und das Paradies an der Weichsel
Zunächst besuchen Sie Sandomierz, eine der ältesten und schönsten Städte in Polen. Sie liegt im Herzen der polnischen Toskana auf einem hohen Felsen über der Weichsel. Das Altstadtensemble mit der gotischen Kathedrale St.
Marien und dem Rathaus ist einzigartig und kann bei einer Stadtbesichtigung von Ihnen bestaunt werden. Anschließend fahren Sie weiter entlang der Weichsel nach Kazimierz Dolny. Dieses Städtchen liegt idyllisch an der Weichsel mitten im Grünen und ist eine gelungene Symbiose aus malerischer Landschaft und einer lockeren stilvollen Bebauung. Daher verwundert es nicht, dass sich hier seit vielen Jahren zahlreiche Maler niedergelassen haben. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter nach Lodz.
Donnerstag, 19. September: Lodz und Heimreise
Nach dem Frühstück besichtigen Sie Altstadt von Lodz, die zweitgrößte Stadt Polens mit ca. 700.000 Einwohnern. Nach einer kleinen Altstadtbesichtigung verabschieden Sie sich von Bella Polska und treten die Heimreise an (Abfahrt ca. 9:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 17:00 Uhr).

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Menü zum Abendessen) in guten Mittelklasse-Hotels in den angegebenen Etappenorten
  • Zimmer mindestens mit Bad oder Dusche/WC
  • örtliche Reiseleitung ab Warschau bis Lodz
  • Stadtführung Altstadt Warschau
  • Eintritt und Führung Wilanow-Palast
  • 1 x Abendessen im rustikalen Altstadt-Restaurant im Rahmen der HP
  • Eintritt und Führung Naturkundemuseum im Bialowieski Nationalpark
  • Eintritt Wisentgehege
  • Planwagenfahrt durch den Nationalpark mit Picknick
  • 1 x Grillabend mit Akkordeonmusik im Rahmen der HP
  • Stadtbesichtigungen Zamosc, Sandomierz, Kazimierz Dolny und Lodz
  • freie Nutzung der Badelandschaft im Hotel in Bialowieski
  • Haustür-Transfer
Hinweise

 

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Die aufgeführten Besichtigungen und Stadtführungen finden größtenteils zu Fuß statt. Dabei sind auch einige Stufen zu überwinden. Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter im Reisebüro. Wichtige Reiseinformation Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis bzw. ein gültiger Reisepass erforderlich. Hinweis Wir empfehlen Ihnen für die Ausflüge festes Schuhwerk und Wetterbekleidung.
14.09. - 19.09.2019 (6 Tage)
 
Preis pro Person
549,00 €
Wunschleistungen:
 
Einzelzimmer
125,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 5

Unsere Empfehlungen