Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Deutschlands malerische Weinanbaugebiete

mit Mosel, Ahr, Rheingau und Mittelrhein

ab ,- €

Sonntag, 13. Oktober: Anreise und Weinanbaugebiet Mittelrhein
Abfahrt ca. 8:00 Uhr ab Freital
Heute reisen Sie in das Weinanbaugebiet Mittelrhein. Auf beiden Seiten des Rheins bieten windgeschützte, teils extrem steile Hänge mit den Rebstöcken und zahlreiche Burgruinen und Schlösser ein malerisches Bild. Nahe Koblenz unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang in die Weinberge und genießen Ihre erste Weinprobe, bei der Sie schon einmal einen Vorgeschmack auf die nächsten Tage bekommen. Anschließend erreichen Sie Osterspai, wo Sie Ihre Zimmer beziehen und zu Abend essen.
Montag, 14. Oktober: Weinanbaugebiet Mosel
Heute lernen Sie die älteste Weinregion Deutschlands kennen. Beeindruckende Ausblicke von den rauen Höhen der Eifel und des Hunsrücks hinab auf steile Weinterrassen, denen zu Füßen sich der Fluss schlängelt. Sie besuchen zunächst das romantische Städtchen Cochem, welches reizvoll direkt an der Mosel liegt und von seiner Reichsburg überragt wird. Hier unternehmen Sie eine Führung durch die malerische Altstadt. Anschließend heißt es Leinen los - auf einer Mosel-Schifffahrt erleben Sie Cochem aus einer anderen Perspektive. Nach einer Schleusendurchfahrt erreichen Sie das verträumte Winzerörtchen Beilstein und fahren im Anschluss mit dem lustigen Planwagen durch die Weinberge von Treis-Karden und verkosten die leckeren Moselweine.
Dienstag, 15. Oktober: Weinanbaugebiet Ahr
Nach dem Frühstück reisen Sie heute in die Vulkanregion zum Laacher See. Hier besuchen Sie das Kloster Maria Laach, eines der schönsten romanischen Baudenkmäler Deutschlands, das Ihnen während eines Films näher gebracht wird. Weiter geht die Fahrt in die Weinregion Ahrtal. Ihre Mittagpause verbringen Sie im mondänen Kurort Bad Neuenahr, wo Sie am Nachmittag während einer Weinprobe mit Führung im historischen Gewölbekeller mehr über die Weine von Ahr, deren Anbau und optimale Lagerung zur Reife erfahren.
Mittwoch, 16. Oktober: Weinanbaugebiet Rheingau
Sie fahren zunächst nach Kamp-Bornhofen zur Anlegestelle. Durch das Rheintal mit seinen imposanten Burgen geht die Fahrt per Schiff weiter nach St. Goarshausen. Zurück an Bord Ihres Reisebusses bahnen Sie sich Ihren Weg rheinaufwärts, vorbei an der Loreley, nach Rüdesheim. Das Herzstück dieser Stadt am Rheinufer ist die Drosselgasse, die gerade einmal 144 m lang und nur 2 m breit ist. Suchen Sie sich ein lauschiges Plätzchen und genießen die rheinische Fröhlichkeit bei einem kühlen Getränk oder regionalen Spezialitäten. Kleine Läden und das Glockenspiel des Schlossturms verzücken ebenso wie das 38 Meter hohe Germania-Denkmal am Südhang des Niederwalds. Zum Abschluss des Tages kehren Sie in Kaub bei einem Winzer ein und verkosten die herrlichen Rheingau-Weine.
Donnerstag, 17. Oktober: Heimreise
Nach unvergesslichen Tagen treten Sie die Heimreise an (Abfahrt ca. 9:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 18:00 Uhr).

Das 3*** Hotel Lindenhof in Osterspai wurde 2012 fast komplett renoviert und verfügt über einen Hauptkomplex mit zwei unmittelbar angrenzenden Gästehäusern. Zur Ausstattung gehören Rezeption, Hotelbar, Restaurant und Terrasse mit Rheinblick sowie eine Sauna mit Dachterrasse. Die Zimmer sind teilweise mit einem Lift zu erreichen. Sie verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn und TV.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 4 Übernachtungen im 3*** Hotel Lindenhof in Osterspai
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder in Buffetform
  • 1 x Abendessen mit regionalen Spezialitäten
  • Begrüßungsgetränk
  • Weinprobe Weinanbaugebiet Mittelrhein (5 Weine)
  • Schifffahrt Cochem - Beilstein mit Schleusenfahrt
  • Planwagenfahrt im Weinanbaugebiet Mosel mit Weinprobe (4 Weine)
  • Kellerführung und Weinprobe im Weinanbaugebiet Ahr (4 Weine)
  • Weinprobe im Weinanbaugebiet Rheingau (3 Weine)
  • Schifffahrt Rhein Kamp-Bornhofen - St. Goarshausen
  • örtliche Reiseleitung (Tag 2-4)
  • Haustür-Transfer
Hinweise

 

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Die aufgeführten Besichtigungen und Stadtführungen finden größtenteils zu Fuß statt. Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter im Reisebüro. Wichtige Reiseinformation Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis bzw. ein gültiger Reisepass erforderlich.
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 5

Unsere Empfehlungen