Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Liebe Reisegäste,

verbunden mit der aktuellen Berichterstattung zahlreicher Medien zur Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen zur Durchführbarkeit der bevorstehenden Reisen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Sorgen zu Sicherheit und Gesundheit sehr ernst nehmen.

Wir verfolgen die Entwicklung tagesaktuell und arbeiten sehr eng mit unseren Partnern in den verschiedenen Zielgebieten zusammen.

Sollte es aufgrund behördlicher Warnungen zu Einschränkungen bei Reisen, oder zwingend zur Reiseabsage kommen, werden alle betroffenen Gäste umgehend von uns informiert. Dies kann auch kurzfristig erfolgen.

Zudem können Sie sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes, des Robert-Koch-Institutes oder des Bundesgesundheitsministeriums über die aktuelle Lage und die empfohlenen Sicherheits-Maßnahmen informieren:

  • Auswärtiges Amt - aktuelle Reisewarnungen (www.auswaertiges-amt.de)
  • Robert-Koch-Institut – Allgemeine Informationen zum Corona Virus (www.rki.de)
  • Bundesministerium für Gesundheit –Informationen zum Coronavirus

Wir geben zu bedenken, dass es keinen 100 % Schutz geben wird. Die Ansteckungsgefahr besteht nicht nur bei Reisen, sondern auch am Wohnort und im engeren Umfeld, beispielsweise beim Einkaufen, Arztbesuch, Bummel in der Fußgängerzone, Besuch von kulturellen Veranstaltungen o.ä.

Bitte treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung zu einem Reiserücktritt. Sprechen im Zweifelsfall vertrauensvoll mit Ihrem Arzt, Apotheker oder unserem Reisebüro-Team. Die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist schwer zu beurteilen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jeder Reiserücktritt auch eine wirtschaftliche Belastung für alle beteiligten Leistungsträger darstellt, deren Ausmaß noch nicht verlässlich abschätzbar ist.

Sollten Sie dennoch einen Rücktritt (ohne jegliche Reisewarnung in Ihrem entsprechenden Urlaubsgebiet) erwägen, fallen Stornokosten laut unseren Allgemeinen Reisebedingungen an.

Sollte ein Reiseantritt aus behördlicher Sicht nicht möglich sein und wir gezwungen sind Ihre Reise zu stornieren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung innerhalb unseres Reiseprogrammes bzw. die umgehende Rückerstattung schon bezahlter Leistungen.

Ihre Familie Hammer
und das Team vom SACHSEN-EXPRESS

Goldener Herbst in den Tiroler Bergen

mit Silvretta-Hochalpenstraße

ab ,- €

Sonntag, 22. September: Anreise
Abfahrt ca. 7:00 Uhr ab Freital
Vorbei an Nürnberg, München, Garmisch-Partenkirchen und über den Fernpass erreichen Sie Imst und beziehen Ihre Zimmer im 3*** Hotel Hirschen direkt im Zentrum des Ortes. Ihre Gastgeber begrüßen Sie mit einem Cuvee vom Gurgltal.
Montag, 23. September: Imst und Kaunergrat
Bei einem geführten Rundgang lernen Sie Ihre Urlaubsstadt Imst kennen. Dabei besichtigen Sie die Imster Pfarrkirche und das Heimatmuseum (Ballhaus), welches Einblick in die wechselvolle Geschichte der Stadt bietet und Mittagessen ist im Hotel möglich (Aufpreis). Am Nachmittag geht die Fahrt zum Gachenblick am Kaunergrat, der stolz zwischen Pitztal und Kaunertal empor ragt. Genießen Sie den herrlichen Blick über das obere Inntal oder besuchen Sie das Naturparkhaus (Aufpreis).
Dienstag, 24. September: Silvretta Hochalpenstraße
Spüren Sie den Herbstzauber mit seinen Farben während einer Fahrt auf der Silvretta-Hochalpenstraße. Zunächst durchfahren Sie das Paznauntal mit den bekannten Wintersportorten Ischgl und Galtür. Hier beginnt die Gebirgs­­straße, begleitet von einer spektakulären Hochgebirgs kulisse. Am höchsten Punkt der Straße, der Bielerhöhe, direkt am Silvretta-Stausee gelegen, können Sie einen Spaziergang unternehmen oder zu Mittag essen. Anschließend führt der Weg über 32 Kehren hinunter nach Partenen im Montafon und Sie erreichen am Nachmittag wieder Ihren Urlaubsort. Abends erwartet Sie ein traditioneller Tiroler Abend im Stadl mit Traktorfahrt, bodenständigem Menü, einer Brauchtumstanzgruppe und Musik.
Mittwoch, 25. September: Ausflug in das Ötztal
Frühmorgens fahren Sie zum Gämsen schauen mit kleinem Bergfrühstück. Zurück im Hotel ist noch die Möglichkeit zum ausgedehnten Frühstück vom Buffet. Anschließend führt Sie eine Halbtagesfahrt in das Ötztal. Bei einer Panoramafahrt erleben Sie das längste Alpental Tirols mit seinen acht Dörfern, die alle ihr ganz eigenes Flair, von sportlich und schick bis still und verträumt, ausstrahlen.
Donnerstag, 26. September: Ein Tag in Imst
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel verbleiben Sie heute in Imst und Hoch Imst. Mit der Bergbahn geht es auf 2.100 m. Sie haben einen herrlichen Blick über den Talkessel von Imst und die Umgebung. Lassen Sie doch einmal die Berge auf sich wirken und wandern Sie ein Stück in die unberührte Natur. Mutige sausen mit der Alpen-Achterbahn auf eigene Kosten bis zur Talstation - das besondere Erlebnis für Jung und Junggebliebene. Abendessen im Hotel mit anschließendem Musik- und Tanzabend.
Freitag, 27. September: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an (Abfahrt ca. 9:00 Uhr, geplante Rückankunft ca. 17:00 Uhr).

Inmitten von Imst im Tiroler Oberland erwartet Sie das familiengeführte 3*** Hotel Hirschen mit heimeliger Atmosphäre. Das Haus besteht aus zwei Häusern. Im einen Teil befindet sich die Rezeption, Speisesaal für die Gäste, à la carte Bereich und Zimmer, im zweiten Teil (unterirdisch mittels Tunnel verbunden), befinden sich Zimmer, Hallenbad und Saunabereich. Die Tiroler Gastlichkeit spürt man in den gemütlichen Stuben bis hin zu den modernen Komfortzimmern, welche mit Dusche/Bad, Kabel-TV und Telefon ausgestattet sind. Freies W-LAN gibt es im ganzen Haus. Die Hotel-Hirschen-Wellnessoase erstreckt sich über ca. 700 m² und lässt keine Wünsche offen. Das 14,5 m lange Schwimmbecken, samt dazugehörigem Liegebereich und die Saunalandschaft mit drei verschiedenen Saunen sowie ein Ruheraum mit Wasserbetten bieten für jeden Geschmack etwas. Im Sommer lockt außerdem ein Badesee mit Liegewiese.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbuffet, 4-Gang-Abendmenü mit Salatbuffet) im 3*** Hotel Hirschen
  • Zimmer mit Dusche/Bad, Kabel-TV und Telefon
  • Begrüßungsdrink
  • Rundgang durch Imst mit örtl. Reiseleitung
  • Halbtagesfahrt zum Gachenblick mit örtl. Reiseleitung
  • Eintritt ins Fasnachtshaus und Museum zum Ballhaus
  • morgendliche Gämsenfahrt
  • Halbtagesfahrt ins Ötztal mit örtl. Reiseleitung
  • Tagesfahrt Silvretta inkl. Maut mit örtl. Reiseleitung
  • Liftfahrt Bergbahn Hoch Imst mit örtl. Reiseleitung
  • 1 x Tiroler Abend im Stadl mit Abendessen im Rahmen der HP
  • Musik- und Tanzabend mit Alberts Trompetenexpress
  • Benutzung der Wohlfühloase mit Sauna, Dampfbad, Biosauna, Hallenbad und Wasserbetten
  • WLAN im Hotel
  • Bademantel für die Dauer des Aufenthaltes
  • Haustür-Transfer
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 5

Unsere Empfehlungen