Flusszauber Holland und Flandern

Köln - Amsterdam - Enkhuizen - Ijsselmeer - Hoorn - Rotterdam - Willemstad - Antwerpen - Nijmegen - Köln

30.07. - 06.08.2019

ab 1440,- €

Dienstag, 30. Juli: Köln
Abfahrt ca. 8:00 Uhr ab Freital
Mit unserem Bus geht es auf direktem Weg nach Köln. Die MS VistaStar heißt Sie Willkommen. Auf dem Flusskreuzfahrtschiff verlassen Sie nachmittags Köln und kreuzen auf dem Rhein stromabwärts in Richtung Düsseldorf und Duisburg.
Mittwoch, 31. Juli: Amsterdam
Hollands kleine Weltstadt zieht alljährlich mehr als fünf Millionen Besucher an. Und jeder Einzelne fragt sich, wie die Amsterdamer es fertig gebracht haben, aus dem größten und am besten erhaltenen historischen Altstadtensemble Europas mit mehr als 7.000 unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden, eine so zeitgemäße, lebendige Stadt zu entwickeln (Ausflüge an Bord gegen Aufpreis buchbar).
Donnerstag, 01. August: Amsterdam - Enkhuizen - Ijsselmeer - Hoorn
Das Wahrzeichen der Stadt Enkhuizen ist das „Drommedaris“. Dieses Stadttor wurde im 6. Jahrhundert errichtet, um die Zufahrt zum Hafen zu überwachen. Natürlich ist auch der Hafen Enkhuizens selbst einen Besuch wert. Dieser wird während des gesamten Jahres von unzähligen sowohl modernen als auch traditionellen Segelschiffen angelaufen. Anschließend fahren Sie weiter durch das IJsselmeer, das in seiner heutigen Form noch nicht allzu lange existiert. Erst seit der Fertigstellung des Abschlussdeiches zwischen Den Oever (Nord Holland) und Kornwerderzand (Friesland) wird die ehemalige Zuiderzee IJsselmeer genannt. Hoorn wird durch die vielen Denkmäler und Standbilder geprägt, die an die Zeiten der Vereinigten Ost-Indischen Compagnie (VOC) erinnern, die in dieser Stadt ihren Sitz hatte. Dank des gemütlichen Hafens mit seinen einladenden Kneipen und Restaurants finden während der Sommermonate auch viele Wassersportler den Weg nach Hoorn (Ausflüge an Bord gegen Aufpreis buchbar).
Freitag, 02. August: Rotterdam - Rhein-Maas-Delta - Willemstad
Sie erreichen am frühen Morgen Rotterdam und werden begeistert sein von den architektonischen Meisterleistungen, welche der Stadt Ihren Beinamen „Manhattan an der Maas“ verliehen haben. Hier wächst moderne Architektur geradezu in den Himmel. So thront beispielsweise der Euromast mit seinen 185 m über der Betriebsamkeit dieser Welthafenstadt. Zu bestaunen sind auch die futuristischen 1984 fertig gestellten Kubushäuser. Den Ost- und Westteil der Stadt verbinden mehrere Brücken über die Neue Maas. Die eindrucksvollste unter ihnen ist zweifelsohne die 1996 fertig gestellte 800 m lange Erasmus-Brücke, ein Beispiel für die Skyline einer ultramodernen Stadt. Besuchen Sie am Nachmittag im Parkhafen den Euromast, an dessen Fuße rege Betriebsamkeit herrscht und genießen Sie die Aussicht über die fantastische Stadt noch einmal von oben (Ausflüge an Bord gegen Aufpreis buchbar).
Samstag, 03. August: Gent
Gent, die ewige Rivalin Brügges, war im 12. Jahrhundert die Hauptstadt Flanderns. Heute ist die etwa 250.000 Einwohner zählende Stadt immerhin noch Hauptstadt der Provinz Ostflandern. Gelegen am Zusammenfluss von Leie und Schelde entstand Gent schon im 7. Jahrhundert aus Siedlungskernen in der Nähe der St.-Bavo-Abtei. Gent wuchs und wurde zu jener Stadt Flanderns, in der sich seit jeher Regenten niederließen. Zum Beispiel Philipp von Elsass, Graf von Flandern, der sich im Jahre 1180 die Festung Gravensteen bauen ließ, die zu den Hauptattraktionen Gents zählt. Ursprünglich hatte sie eine militärische Funktion, die jedoch im 14. Jahrhundert verloren ging. Seither wurde die Wasserburg als Münzstätte, Gerichtshof, Gefängnis und Baumwollspinnerei genutzt. Nach dieser wechselvollen Vergangenheit dient sie heute als Museum für Folterwerkzeuge. Nachts, im Licht der Scheinwerfer, bietet sie eine schaurig-schöne Kulisse (Ausflüge an Bord gegen Aufpreis buchbar).
Sonntag, 04. August: Antwerpen - Schelde-Mündung
Sie erreichen heute Antwerpen. Auf dem Grote Markt sehen Sie den berühmten Brabo-Brunnen, das Rathaus und Zunftshäuser mit schönen Treppengiebeln und goldenen Statuen aus dem 16. und 17. Jh. Auf Ihrem Rundgang kommen Sie an der Burg Stehen an der Schelde und an der altehrwürdigen Liebfrauenkathedrale mit den berühmten Rubensgemälden vorbei. Wir empfehlen Ihnen, die Diamantschleiferei zu besichtigen. Eintritte vor Ort zahlbar (Ausflüge an Bord gegen Aufpreis buchbar).
Montag, 05. August: Nijmegen
Wer über die Waalbrücke ins Zentrum kommt, versteht warum die 160.000 Einwohner von Nijmegen so stolz auf ihre Stadt sind. Die Waalkade und die Silhouette der Innenstadt bilden eine imposante Einheit, in der historische Teile mit moderner Architektur wechseln (Ausflüge an Bord gegen Aufpreis buchbar).
Dienstag, 06. August: Rückkehr nach Köln
Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Am heutigen Morgen legt die MS VistaStar am Kölner Hafen an und Sie werden bereits von unserem Bus zur Heimfahrt erwartet (geplante Rückankunft in Freital ca. 16:00 Uhr).

Schiffsbeschreibung MS VistaStar
DAS SCHIFF: Das nagelneue Premium Schiff ist erst seit Juli 2018 auf den Gewässern unterwegs und bietet Ihnen hochmodernen Komfort. Egal ob man die Zeit auf dem weitläufigen Sonnendeck oder in dem einladenden Wellness Bereich verbringt, man wird es genießen. Auch die Panorama-Lounge mit der Bar laden zum Verweilen und Genießen ein.

LEBEN AN BORD: Damit auch der Unterhaltungswert nicht zu kurz kommt, finden regelmäßige Veranstaltungen wie z.B. Themenabende mit diversen Vorträgen und Live-Musik statt. Um eine ungezwungene Atmosphäre zu garantieren wird tagsüber bequeme Kleidung empfohlen, während abends eine gepflegte Kleiderwahl gewünscht ist. Zum einmaligen Kapitänsdinner erscheinen Sie in schicker, dezenter Eleganz.

IHRE KABINE: Alle Kabinen sind außen gelegen, komplett neu und mit hochwertigen Hotelbetten bestückt. Die Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck zeichnen sich durch einen franz. Balkon aus. Mit 16 m² sind die Kabinen großzügig gestaltet. Zur Ausstattung aller Kabinen zählt ein Doppelbett, das auch in zwei Einzelbetten geteilt werden kann, Dusche/WC, Haartrockner, TV, Safe, Minikühlschrank, Bordtelefon, Sitzmöglichkeiten und eine individuell einstellbare Klimaanlage.

INKLUSIV-LEISTUNGEN: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, mehrgängiges Mittag- und Abendessen nach europäischer Küche. Nachmittags Kaffee/Tee, dazu Kuchen und Gebäck. Weiterer Snack zu späterer Stunde. Hausweine, Biere, alkoholfreie Getränke sind von 8.00 – 24.00 Uhr inklusive.

AUSFLÜGE UND EXKURSIONEN: Ausflüge für die Stopps entlang der Strecke sind bei den erfahrenen Reiseleitern an Bord buchbar. Gegen eine Gebühr können zusätzlich Fahrräder geliehen werden.

  • Transfer im modernen Reisebus bzw. Kleinbus nach Köln und zurück
  • Flusskreuzfahrt auf der "MS VISTA STAR" ab/bis Köln
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
  • Kabine mit Dusche/WC, Haartrockner, TV, Safe, Minikühlschrank, Bordtelefon, Sitzmöglichkeiten und einer individuell einstellbaren Klimaanlage
  • ALL INCLUSIVE-Verpflegung (Vollpension mit Frühstücksbuffet, mehrgängigem Mittag- und Abendessen,Nachmittagskaffee)
  • offene Bar- und Tischgetränke wie Hauswein, Bier, Softdrinks, Säfte, Mineralwasser, Kaffee und Tee von 08:00 –24:00 Uhr
  • freie Nutzung aller Bordeinrichtungen (z.B. Pool)
  • Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung
  • Erfahrene Kreuzfahrt-Reiseleitung an Bord
  • Haustür-Transfer
30.07. - 06.08.2019 (8 Tage)
 
2-Bett-Kabine Hauptdeck komfort p.P.
1.440,00 €
 
2-Bett-Kabine Mitteldeck superior, franz. Balkon p.P.
1.750,00 €
 
2-Bett-Kabine Oberdeck deluxe VIP, franz. Balkon p.P.
1.900,00 €
 
1-Bett-Kabine Hauptdeck komfort p.P.
1.990,00 €
 
1-Bett-Kabine Mitteldeck superior, franz. Balkon p.P.
2.304,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 18

Unsere Empfehlungen