Natur und Unterhaltung im Allgäu

Zum Bergpanorama der 300 Alpengipfeln

11.07. - 16.07.2019

ab 555,- €

Donnerstag, 11. Juli: Anreise
Abfahrt ca. 7:00 Uhr ab Freital
Fahrt nach Bad Hindelang und Ankunft im Hotel-Gasthof "Im Wiesengrund". Hier werden Sie von Familie Kullmann herzlich begrüßt.
Freitag, 12. Juli: Bad Hindelang
Zusammen mit dem Chef des Hauses lernen Sie heute Bad Hindelang auf einer kleinen Rundfahrt näher kennen. Dabei darf ein Stopp bei einer Käserei mit Verkostung des leckeren Allgäuer Käses natürlich nicht fehlen. Einen Halt legen Sie außerdem in der Hammerschmiede und am Heimatmuseum ein. Am Nachmittag zeigt sich Ihnen die Alpenküche von Ihrer köstlichen Seite. Im Hotel werden Sie mit einem Strudelbuffet und Kaffee verwöhnt. Den Rest des Tages haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie diese doch für einen Bummel durch den Ort. Die reizvollen kleinen Gassen werden Sie begeistern.
Samstag, 13. Juli: Große Allgäu-Rundfahrt
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Rundfahrt durch das schöne Allgäu. Ihre erste Station ist Kempten, wo Sie bei einem geführten Altstadtspaziergang unter anderem die Residenz, das Zumsteinhaus, den Hofgarten und die Orangerie sehen werden. Anschließend fahren Sie weiter nach Wangen. Wer die prächtige Altstadt besucht, dem bedeutet sie Liebe auf den ersten Blick. Eingebettet ins Westallgäuer Hügelland und umgeben von Mooren und Rieden präsentiert sich die ehemalige Freie Reichsstadt malerisch und sorgfältig restauriert mit einem der schönsten Straßenbilder Süddeutschlands. Nach einer Mittagspause fahren Sie nach Isny, ein gemütlicher Ort mit sehenswertem Schloss. Es geht vorbei am Alpsee und an Immenstadt, die älteste Stadt im Oberallgäu und zurück nach Bad Hindelang.
Sonntag, 14. Juli: Vier-Pässe-Fahrt
Die heutige Rundreise bietet Ihnen ein Bergpanorama von über 300 Alpengipfeln. Über den höchsten deutschen Alpenpass, den Riedbergpass (1.420 m), fahren Sie in den schönen Bregenzerwald, weiter über den österreichischen Hochtannbergpass (1.676 m). Bei einer Mittagspause (Aufpreis) wird Kraft getankt für die Weiterfahrt durch das wildromantische Tiroler Lechtal zum Gaichtpass (1.093 m). Die geschichtsträchtige Passstraße führt Sie durch das liebliche Tannheimertal zum Jochpass (1.100 m). Dann geht Ihre Reise durch das Ostrachtal, für das schon der bayerische Prinzregent Luitpold schwärmte, dem Hotel entgegen.
Montag, 15. Juli: Oberstdorf und das Kleinwalsertal
Der heutige Tag ist dem wunderschönen Kleinwalsertal und der bekannten Schanzenstadt Oberstdorf gewidmet. Sie fahren zunächst vorbei an Sonthofen nach Hirschegg zur Bergschau im Walserhaus (Eintritt frei). Hier erleben Sie das Kleinwalsertal mit allen Sinnen. Sie erhalten Einblicke in Geologie, Natur sowie Kultur, bestaunen eine original steinzeitliche Feuerstelle und erhalten Informationen über die Entstehung des Tales. Anschließend fahren Sie nach Oberstdorf. Nach einem geführten Ortsrundgang und individueller Mittagspause haben Sie Gelegenheit, die bekannte Skiflugschanze zu besichtigen - ein absolutes Muss! Die 2016 modernisierte Schanze wird auch Ihnen Respekt einflößen. Mit einem Schrägaufzug können Sie bis zum Schanzentisch fahren und dann weiter im Anlaufturm mit dem Turmaufzug bis zur Plattform des Turmes (Aufpreis). Oben angelangt werden Sie mit einem atemberaubenden Blick über Oberstdorf und hin zu den Alpen belohnt. Am Nachmittag kehren Sie wieder ins Hotel zurück.
Dienstag, 16. Juli: Heimreise
Mit vielen schönen Urlaubserinnerungen treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an (Abfahrt ca. 08:30 Uhr, geplante Rückankunft ca. 16:00 Uhr).

Das familiengeführte Hotel Wiesengrund befindet sich in ruhiger Lage, ca. 500 m vom Ortskern entfernt. Die liebevoll eingerichteten Zimmer sind alle mit Dusche/WC, Fön und Flachbild-TV sowie teilweise mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. Freies WLAN gibt es im gesamten Hotel. Für abendliche Unterhaltung ist im Veranstaltungsstadl mit tollem Abendprogramm gesorgt. Neben einem a la carte Restaurant lädt ein zünftiger Biergarten zum Verweilen ein. Ein kleiner Wellnessbereich mit Sauna ergänzt das Angebot. Das Naturfreibad direkt neben dem Hotel lockt im Sommer mit freiem Eintritt zum Badevergnügen.
Neben zahlreichen Wanderwegen in der bezaubernden Bergwelt des Allgäu finden Sie sehenswerte Ausflugsziele in nächster Umgebung, wie Schloss Neuschwanstein, Schloss Linderhof, Kloster Ettal, Wieskirche, Bodensee, Zugspitze, Kleinwalsertal usw.

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbuffet, 4-Gang-Abendmenü) im Hotel Wiesengrund in Bad Hindelang
  • Zimmer mit Dusche/WC, SAT-TV, Föhn, WLAN
  • 2 x wöchentlich Themenbuffet im Rahmen der Halbpension
  • Ortsführung Bad Hindelang mit Besuch Käserei, Hammerschmiede und Heimatmuseum
  • 1 x Kaffeetrinken mit Strudelbuffet im Hotel
  • große Allgäu-Rundfahrt mit örtlicher Reiseleitung inklusive geführter Altstadtspaziergang in Kempten
  • 4-Pässe-Fahrt mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Oberstdorf und Kleinwalsertal mit örtlicher Reisleitung
  • abendliche Unterhaltungsprogramme mit dem Wiesengrund Team
  • freier Eintritt ins Naturfreibad direkt am Hotel
  • freie Nutzung der kleinen Wellness-Oase mit Finnischer Sauna, Dampfsauna und Infrarot-Kabine
  • Haustür-Transfer
Hinweise

 

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Die aufgeführten Besichtigungen und Führungen finden größtenteils zu Fuß statt. Um alle Ausflüge und Angebote dieser Reise in vollen Zügen genießen zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter im Reisebüro. Wichtige Reiseinformation Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis bzw. ein gültiger Reisepass erforderlich. Hinweis Wir empfehlen Ihnen für die Ausflüge festes Schuhwerk und Wetterbekleidung, ggf. Badesachen.
11.07. - 16.07.2019 (6 Tage)
 
Preis pro Person
555,00 €
Wunschleistungen:
 
Auffahrt Schanze Oberstdorf ca.
10,00 €
 
Einzelzimmer
75,00 €
Mindesteilnehmerzahl: 25
Bonuspunkte: 6

Unsere Empfehlungen