Familienunternehmen seit 1928

 

Durchwahl 0351 649 34 00

  • P00086611.jpg
  • P00086612.jpg
  • P00086613.jpg
  • P00086614.jpg
  • P00086615.jpg
  • P00086616.jpg
  • P00086617.jpg
  • P00086618.jpg
  • P00086619.jpg
  • P00086620.jpg
  • P00086621.jpg
  • P00086622.jpg
  • P00086623.jpg
  • P00086624.jpg
  • P00086625.jpg
  • P00086626.jpg
  • P1120066a 1000x350.jpg
  • X001 1000x350.jpg

Schnellsuche

Luxemburg
Zwischen Mosel, Maas und Ardennen
ab 565,- €
02.09.2018 - 07.09.2018


1. Tag: Anreise Luxemburg
Heute erfolgt Ihre Anreise ins Großherzogtum 
Luxemburg direkt zu Ihrem Hotel Du Commerce in Clervaux, das Sie für die nächsten fünf Tage beziehen werden.

2. Tag: Luxemburg - Stadt der Kontraste und Großherzogtum Luxemburg
Die Stadt Luxemburg ist ein vielfältig kultureller Dreh- und Angelpunkt. Trotz ihrer kontrastreichen Baustile von hochmodernen Gebäuden bis zu historischen Festungsanlagen strahlt die Stadt besondere Harmonie aus und gehört seit vielen Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr örtlicher Stadtführer begleitet Sie durch die variantenreiche Metropole. Nach einer Mittagspause besuchen Sie das zur rheinland-pfälzischen Grenze hin liegende Städtchen Vianden mit seiner über der Stadt thronenden Burg. Sie wurde 1977 umfangreich restauriert und zählt heute zu den prachtvollsten Baudenkmälern Europas. Durch die ländliche Idylle des kleinen Staates kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

3. Tag: Romantisches Maastal
Der Ausflug führt Sie oberhalb des Maas-Tales zu einem der bemerkenswertesten und schönsten Gärten Europas, den Wassergärten von Schloss Annevoie. Zwischen Alleen, Laubengängen, Statuen und wunderschönen Blumenbeeten, Springbrunnen, Wasserfällen und Fontänen lässt es sich herrlich flanieren. Genießen Sie diese fantastische Wasser- und Blumenpracht in ihrer ganz eigenen Naturwelt. Im Anschluss besuchen Sie den traumhaften Urlaubsort Dinant, eingeengt zwischen steilen Felsen am Ufer der Maas. Der Fluss durchbricht hier in einem einzigartigen, felsigen Tal die Ardennen. Ein unglaubliches Panorama bietet sich Ihnen von der auf einem einhundert Meter hohen Felsen gelegenen Zitadelle. Sie liegt hinter der großen, romanischen Liebfrauenkirche (Notre-Dame de Dinant), die im Jahr 1227 erbaut wurde. Nach einer Seilbahnfahrt ins Tal erwartet Sie eine malerische Schiffsfahrt auf der Maas. Am Prunkschloss Freyr nimmt Sie dann wieder Ihr Bus in Empfang, der Sie zurück zum Hotel fährt.

4. Tag: Rundfahrt durch die Ardennen
Nach dem Frühstück besuchen Sie heute zunächst die „Grotte von Han-sur-Lesse“. Eine Schmalspurstraßenbahn bringt Sie zum Höhleneingang, in dessen weiterem Verlauf Sie domartige Hallen faszinieren werden. Die vermeintlich „kleinste Stadt der Welt“ – Durbuy können Sie in der Tat in nur fünf Minuten durchqueren. Lassen Sie sich vom Flair der mittelalterlichen Bauten und der Umgebung dieses wundervollen Ortes einfangen. Sehenswert ist der Parc des Topiaries, größter Formbaumgarten in der kleinsten Stadt der Welt. Mehr als 100 Jahre alte Buchsbäume wurden hier zu Skulpturen kunstvoll zurechtgestutzt. Bevor Sie wieder nach Luxemburg einreisen, haben Sie in Belgien noch die Gelegenheit, die Ruinen des Feudalschlosses von La Roche-en-Ardenne aus dem 9. Jahrhundert zu bestaunen.

5. Freizeit und Ausflug zum Weingut Caves St. Martin
Heute können Sie nach dem Frühstück Ihren Urlaubsort auf eigene Faust erkunden. Nach dem Mittag starten mit Ihrer örtlichen Reiseleitung zum Weingut Caves St. Martin, entlang der Mosel. Entdecken Sie die schönste Kellerei an der luxemburgischen Mosel und lassen Sie sich auf der Suche nach dem Geist des Weines durch unterirdische Gänge führen. Anschließend genießen Sie den einmaligen Charakter der St. Martin-Weine.

6. Tag: Heimreise
Mit vielen neuen Eindrücken des Großherzogtums Luxemburg und der Ardennen treten Sie heute nach dem Frühstück Ihre Heimreise an.
Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel 
Du Commerce in Clervaux
  • ganztägige Reiseleitung "Luxemburg“ und 
Vianden
  • ganztägige Reiseleitung "Romantisches Maastal“
  • Eintritt Wassergärten von Schloss Annevoie
  • Seilbahnfahrt von Notre-Dame de Dinant ins Tal
  • Schifffahrt auf der Maas von Dinant nach Freyr
  • ganztägige Reiseleitung "Ardennen“
  • Eintritt zur „Grotte von Han-sur-Lesse“
  • Eintritt Formbaumgarten Parc des Topiaries
  • Eintritt und Führung Ruinen von 
La Roche-en-Ardenne
  • Halbtägige Reiseleitung „Mosel und Wein“
  • Besichtigung des Weingutes Caves St. Martin inkl. Verkostung
  • Haustür-Transfer
    (für mehr Informationen klicken Sie bitte hier)


Zuschläge
  • Einzelzimmer 75,- €




Unsere Empfehlungen

Reise-Tipp 1

In den „Sanften Nocken“ 
Naturerlebnis Nockberge
mehr erfahren
7 Tage

Reise-Tipp 2

Dolomitenzauber, Burgen und Wein in Südtirol
mehr erfahren
8 Tage

Reisetipp Tagesfahrten

Pückler Park Branitz
mehr erfahren
1 Tag

Katalog anfordern

Freude machen