Familienunternehmen seit 1928

 

Durchwahl 0351 649 34 00

  • P00086611.jpg
  • P00086612.jpg
  • P00086613.jpg
  • P00086614.jpg
  • P00086615.jpg
  • P00086616.jpg
  • P00086617.jpg
  • P00086618.jpg
  • P00086619.jpg
  • P00086620.jpg
  • P00086621.jpg
  • P00086622.jpg
  • P00086623.jpg
  • P00086624.jpg
  • P00086625.jpg
  • P00086626.jpg
  • P1120066a 1000x350.jpg
  • X001 1000x350.jpg

Schnellsuche

Madeira
Zauberhafte Blumeninsel im Atlantik
ab 1185,- €
22.05.2018 - 29.05.2018
Die Insel Madeira ist eines von Europas schönsten Reisezielen. Neben den kulturellen Höhepunkten, bietet die Insel ein ganzjährig sommerliches Klima und eine wundervolle Fauna und Flora.


1. Tag: Anreise
Transfer zum Flughafen Dresden und Flug nach Madeira. Am Flughafen werden Sie durch die örtliche Reisleitung begrüßt und zu Ihrem 4**** Hotel Madeira Panoramico am Westhang des Amphitheaters von Funchal gebracht.

2. Tag: Funchal und Botanischer Garten
Heute erkunden Sie Ihren Urlaubsort Funchal bei einer interessanten Stadtrundfahrt bzw. Rundgang. Entdecken Sie nicht nur Paläste mit schattigen Innenhöfen, Herrenhäuser umgeben von subtropischen Parks und die Kathedrale Sé, sondern auch das Leben auf den Straßen und Märkten dieser Stadt. Zwischen exotischen Früchten und duftenden Blumen gibt es fangfrischen Fisch und nach dem Besuch des Botanischen Gartens Jardim Botânico können Sie in einer Manufaktur Meisterinnen der Stickereikunst über die Schultern schauen. Abschließend darf ein Besuch in der ältesten Weinkellerei der Insel mit einer kleinen Verkostung nicht fehlen.

3. Tag: Porto Moniz
Ihr Tag beginnt mit einer Fahrt entlang der Südküste zum malerischen Fischerdorf Camara de Lobos. Hier befindet sich der Cabo Girao, mit seinen ca. 580 m das zweithöchste Kliff der Welt und die höchste Steilküste Europas. Anschließend führt die Panoramafahrt durch die Bergwelt Madeiras über verschiedene Pässe mit imposanten Aussichtspunkten. Zudem machen alte Bergdörfer mit barocken Pfarrkirchen und herabstürzende Wasserfälle diese Strecke zu einer der Schönsten von Madeira. Mittagessen gibt es an der Nordküste im Dorf Porto Moniz, mit seinen Naturschwimmbecken und die Felsbadebecken mit glasklarem Wasser. Auf dem Rückweg besuchen Sie noch eine Bananenplantage in Ponta do Sol.

4. Tag: Nonnental und Monte
Auf der Halbtagestour sehen Sie einige der schönsten Panoramen von Madeira und genießen den Blick über die Bucht von Funchal. Von Eira do Serrado aus gelangen Sie nach kurzem Anstieg, teils mit Stufen, zu einem Aussichtspunkt mit atemberaubendem Blick auf die umliegenden Berge und hinunter zum Dorf Curral das Freiras (Nonnental). Auf der Weiterfahrt nach Monte kommen Sie zur Ruhestätte des letzten Österreichischen Kaiser Karl I. Anschließend gibt es noch ein besonderes Erlebnis. Die Fahrt mit dem traditionellen Korbschlitten sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

5. Tag: Santana und die Ostküste
Nach dem Frühstück fahren Sie zuerst in den Korbflechterort Camacha und weiter in das Naturschutzgebiet Ribeiro Frio. Hier ist die Vegetation der Insel am Ursprünglichsten. Weiter geht die Fahrt an die Nordküste nach Santana. Diese Gegend ist bekannt für die traditionell strohgedeckten Bauernhäuschen, das Wahrzeichen Madeiras. Im Anschluss fahren Sie weiter zum Penha D` Aguia, dem 590 m hohen Adlerfelsen von Porto da Cruz und erreichen die Südküste mit Machico, dem ältesten Ort der Insel.

6. Tag: Sessellift und Japanischer Garten (fakultativ)
Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Gondelbahnfahrt nach Monte mit atemberaubenden Ausblicken über die Ribeira „Baeche" João Gomes und die Bucht von Funchal. Anschließend besichtigen Sie den Tropischen Garten Monte Palace, der in beeindruckender Weise die kulturellen Einflüsse des Orients aus der Seefahrerzeit der Portugiesen wiederspiegelt. Die gesamte Ausstattung orientiert sich am orientalischen Stil mit buddhistischen Skulpturen, Marmordrachen, Teichen und Wasserfällen mit Miniaturinseln und verzierten Brücken eingebettet in einer vielfältigen Vegetation. (Aufpreis für Ausflug)

7. Tag: Levada-Wanderung (fakultativ)
Eine der interessantesten Möglichkeiten, die Schönheit Madeiras zu erkunden, ist Wanderung entlang der Levadas. Diese Bewässerungskanäle transportieren Wasser aus dem regenreichen Norden der Insel in den trockenen Süden. Erleben Sie bei Ihrer Wanderung die Terrassengärten der Bauern eingebettet in die heimische Vegetation wie Lorbeer, wilde Orchideen, Callas und Maracujas. Genießen Sie diese grandiose Natur und eindrucksvollen Aussichten! (Aufpreis für Ausflug)

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf Ihre Heimreise und sagen leise „Adeus! Ich komme wieder!“
Inklusivleistungen
  • Transfer zum Flughafen Dresden und zurück
  • Flug ab Dresden nach Funchal und zurück inkl. Steuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen inkl. Reisebegleitung
  • 7 Übernachtungen im 4**** Hotel Madeira
Panoramico mit Halbpension (Frühstücksbuffet, Abendbuffet)
  • Zimmer mit Bad o. Dusche/WC, SAT-TV, 
Minibar, Telefon, Klimaanlage
  • Willkommenstrunk
  • jeden Abend Unterhaltungsprogramm (Bingo, Tanz o.ä.)
  • halbtägiger Ausflug „Funchal und Botanischer Garten“ inkl. Weinprobe
  • Ganztägiger Ausflug: Porto Moniz
  • halbtägiger Ausflug „Nonnental und Monte“ 
inkl. Korbschlittenfahrt
  • Ganztägiger Ausflug: Santana und die Ostküste
  • deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer
  • Haustür-Transfer
    (für mehr Informationen klicken Sie bitte hier)


Zuschläge
  • Einzelzimmer 203,- €
  • Ausflug Levada-Wanderung 30,- €
  • Ausflug Lift und Japanischer Garten 46,- €
  • Zimmer mit Meerblick p.P. 63,- €




Unsere Empfehlungen

Reise-Tipp 1

In den „Sanften Nocken“ 
Naturerlebnis Nockberge
mehr erfahren
7 Tage

Reise-Tipp 2

Nordfriesland mit Sylt, Föhr und Halligen
mehr erfahren
7 Tage

Reisetipp Tagesfahrten

Das „Aronia-Kräuter-Spektakel“ im Meissner Blick
mehr erfahren
1 Tag

Katalog anfordern

Freude machen