Familienunternehmen seit 1928

 

Durchwahl 0351 649 34 00

  • P00086611.jpg
  • P00086612.jpg
  • P00086613.jpg
  • P00086614.jpg
  • P00086615.jpg
  • P00086616.jpg
  • P00086617.jpg
  • P00086618.jpg
  • P00086619.jpg
  • P00086620.jpg
  • P00086621.jpg
  • P00086622.jpg
  • P00086623.jpg
  • P00086624.jpg
  • P00086625.jpg
  • P00086626.jpg
  • P1120066a 1000x350.jpg
  • X001 1000x350.jpg

Schnellsuche

Istriens Inselwelt und mediterranes Flair
ab 599,- €
03.05.2018 - 09.05.2018


1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung
Ihre Reise führt Sie zunächst ins Salzburger Land zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Anreise Istrien
Die herzförmige Halbinsel im Norden Kroatiens hat alles, was man für einen perfekten Urlaub braucht: herrliche Strände, schöne Städtchen, kulturelle Highlights und immer mehr einladende Restaurants. Kein Ort ist weiter als 35 km vom Wasser entfernt. Istrien und die Kvarner Bucht haben zusammen mehr als 1000 km Küste. Übrigens hat Istrien sich auch zu einem hervorragenden Weinanbaugebiet entwickelt. Von den Olivenölen schwärmen sogar italienische Feinschmecker und die istrischen Trüffel sind weltbekannt. Sie beziehen Ihre Zimmer im 3*** Hotel Valamar in Rabac.

3. Tag: Ausflug Porec und Rovinj
Am Morgen besichtigen Sie zunächst die Stadt Porec, eine jener herrlichen Städte entlang der istrischen Küste zwischen einsamen Felsbuchten, seltenen Sandstränden und immer klarem Wasser zum Baden. Genießen Sie das milde mediterrane Klima und tauchen Sie zum Mittag ein in die kulinarische Welt der Region in einem traditionellen Restaurant. Weiter entlang der Küste in südlicher Richtung erreichen Sie Rovinj. Das malerische Stadtbild, die zahlreichen Strände auf den mit Booten zu erreichenden Inseln und die günstige Lage für Ausflüge über die Halbinsel machen die Stadt zu einem äußerst attraktiven Tourismusmagneten. Zahlreiche Restaurants rund um die Hafenpromenade, viele Kneipen sowie die generell für Fahrzeuge gesperrte Innenstadt laden zum Flanieren ein.

4. Tag: Ausflug Pula und Brijuni
Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug nach Pula und in den Nationalpark Brijuni. Die reichhaltige Geschichte von Pula erkennt man in jedem Winkel der Stadt, vor allem aber in ihrem alten Teil, dem Zentrum. Hier befinden sich die glorreichen Meisterstücke römischer Kultur, wie das Amphitheater (Arena) und der Sergier-Triumphbogen. Zudem finden Sie hier die wunderschöne Architektur der neuen Geschichte, die in den Zeiten der Österreich-Ungarischen Kultur entstand. Der Nationalpark Brijuni (Brioni) setzt sich aus einer Inselgruppe bestehend aus drei größeren und zwölf kleineren Inseln zusammen, die sich vor der Westküste der Halbinsel Istrien unweit vom Urlaubsort Pula befinden. Sie sind für ihre üppige und gut erhaltene mediterrane Vegetation bekannt und sind Heimat für schwarze Eichen, Pinien und Zypressen. Im Nationalpark Brijuni findet man auch den Safaripark. Hier kann man vorwiegend exotische Pflanzen und Tiere sowie das wertvolle kulturelle Erbe aus römischer und byzantinischer Zeit bestaunen.

5. Tag: Ausflug Insel Krk
Diese Insel ist nichts für Einsiedler. Hier herrscht eine lebendige, lebhafte Atmosphäre, es tummeln sich Touristen aus aller Welt, ebenso wie die Yachtbesitzer und die Ausflügler der umliegenden Orte. Jeder entdeckt die beinahe unaussprechliche Insel auf seine Art. Zu ihren Besonderheiten gehören vor allem die abwechslungsreichen Landschaften, die von kahlem Gebirge bis hin zu fruchtbaren Flusstälern reichen. Auch kulinarisch hat die Insel so einiges zu bieten, wovon Sie sich bei einer Weinprobe mit Käse und Schinken überzeugen können. Unter anderem wächst nur hier die Zlahtina, eine Traube mit besonderem mineralischem Charakter. Ihr Ausflug führt Sie weiter zur alten Römersiedlung Krk, der heutigen quirligen Hauptstadt der Insel und nach Punat, ein wunderschönes Städtchen in einer stillen Bucht umgeben von Olivenhainen und Weingärten. Vor der Küste der Stadt liegt ein Juwel, die Klosterinsel Kosljun. Sie setzten mit einem Boot zum Eiland über und besuchen eine im 12. Jh. von Benediktinern gegründete Anlage, welche auch heute noch von Franziskanermönchen bewirtschaftet wird und ein Gefühl der Ruhe und Abgeschiedenheit vermittelt.

6. Tag: Salzburger Land
Heute verabschieden Sie sich von der istrischen Lebensweise und brechen nun auf zur Zwischenübernachtung in der immer wieder faszinierenden Bergwelt des Salzburger Landes.

7. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen mediterranen und alpinen Eindrücken die Heimreise an.
Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension 
im 3*** Alpengasthof Hochkönigblick
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension im 
3*** Hotel Valamar in Rabac
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Begrüßungsgetränk
  • Getränke zum Abendessen (Wasser, Säfte aus Schankautomat, Wein und Bier)
  • Musikabend während des Aufenthaltes
  • Ganztagesführung Porec und Rovinj
  • traditionelles istrisches 3-Gang-Mittagessen in der Konoba Milena
  • Ganztagesführung Pula und Brijuni
  • Bootsfahrt und örtl. Führung Brijuni inkl. Zugfahrt
  • Ganztagesführung Insel Krk
  • Bootsfahrt Insel Kosljun mit Klostereintritt
  • Weinprobe auf Insel Krk mit Käse & Schinken in Vrbnik
  • Kurtaxe
  • Haustür-TransferFrühbucherpreis bis 31.01.2017619,- €
    (für mehr Informationen klicken Sie bitte hier)


Zuschläge
  • Einzelzimmer 52,- €
  • Eintritt Amphitheater Pula ca. 8,- €




Unsere Empfehlungen

Reise-Tipp 1

In den „Sanften Nocken“ 
Naturerlebnis Nockberge
mehr erfahren
7 Tage

Reise-Tipp 2

Im Märchenzug durch die winterlichen Alpen
mehr erfahren
5 Tage

Reisetipp Tagesfahrten

Vom Keilberg über´n Fichtelberg zum Pöhlberg
mehr erfahren
1 Tag

Katalog anfordern

Freude machen