Familienunternehmen seit 1928

 

Durchwahl 0351 649 34 00

  • P00086611.jpg
  • P00086612.jpg
  • P00086613.jpg
  • P00086614.jpg
  • P00086615.jpg
  • P00086616.jpg
  • P00086617.jpg
  • P00086618.jpg
  • P00086619.jpg
  • P00086620.jpg
  • P00086621.jpg
  • P00086622.jpg
  • P00086623.jpg
  • P00086624.jpg
  • P00086625.jpg
  • P00086626.jpg
  • P1120066a 1000x350.jpg
  • X001 1000x350.jpg

Schnellsuche

Farbenfrohes Südfrankreich
Provence und Côte d‘Azur
ab 860,- €
21.09.2018 - 28.09.2018


1. Tag: Anreise Raum Besançon zur Zwischenübernachtung
Über Mitteldeutschland und dem Elsass reisen Sie in den Franche-Comté und beziehen Ihre Zimmer zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Besançon und Avignon
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf in die Provence. Ihre Fahrt führt Sie vorbei an Lyon entlang der Rhône nach Avignon, eine mittelalterliche Stadt mit prächtigen Häusern und umgeben von einer beeindruckenden Befestigungsmauer. Liebevoll trägt Sie den Beinamen „Stadt der Päpste“. Besichtigen Sie mit Ihrem Gästeführer die schöne Altstadt von Avignon mit dem berühmten Papstpalast sowie den sehenswerten Uhrturmplatz und seinen vielen Cafés. Anschließend beziehen Ihre Zimmer in einem Hotel mit vielen Annehmlichkeiten am Rande der Stadt.

3. Tag: Das Erbe der Römerzeit
Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Reiseleiter zunächst zum römischen Aquädukt Pont-du-Gard. Dieses beeindruckende Bauwerk am Gardon wurde vor mehr als 2000 Jahren in drei Ebenen errichtet und war Teil der Wasserversorgung der Stadt Nîmes. Anschließend fahren Sie nach Arles. Die Stadt fasziniert mit imposanten Bauten aus der Römerzeit, von denen das riesige Amphitheater noch heute Schauplatz von Stierkämpfen ist. Zum Abschluss des Tages genießen Sie im Weinbaugebiet von Châteauneuf-du-Pape edle Tropfen der Region bei einer Weinprobe.

4. Tag: Gebirgsrundfahrt im Luberon
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug in das Luberon mit örtlicher Reiseleitung. Zunächst fahren Sie zur idyllisch gelegenen Fontaine de Vaucluse. Hier entspringt aus einer tiefgrünen Schlucht der Fluss Sorgue. Im Anschluss fahren Sie in das komplett aus Ocker gebaute Dorf Roussillon. Ein besonderes Erlebnis ist ein Spaziergang durch den Ockerbruch (fakultativ). Weiter geht es nach Gordes, eines der schönsten Bergdörfer der Provence. Von hier lohnt ein Abstecher zur Zisterzienser Abtei von Sénanque, malerisch in einem Tal gelegen.

5. Tag: Von Avignon nach Cannes der Sonne entgegen
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Provence und fahren nach Cassis. Das gemütliche Hafenstädtchen ist Ausgangspunkt für Ausflüge in die Calanques. Lassen Sie sich bei einer Schifffahrt von den malerischen Buchten mit klarem türkisfarbenem Meereswasser, umgeben von hohen Kreidefelsen, verzaubern. Anschließend führt Sie Ihre Reise vorbei an St. Tropez. Das ehemalige Fischerdorf hat sich immer mehr zum Treffpunkt der Reichen und Schönen entwickelt. Am Nachmittag erreichen Sie Cannes und beziehen Ihre Zimmer in einer der anmutigen Villen der Stadt, dem Hotel Golden Tulip.

6. Tag: Ausflug St. Paul de Vence ,Grasse und Cannes
Am Vormittag besuchen Sie das Künstlerstädtchen St. Paul de Vence. Auf einem felsigen Hügel zwischen Zypressen und Weinbergen liegend, bietet das Dorf einen bezaubernden Anblick. Die Rückfahrt führt Sie nach Grasse, bekannt für die Parfümherstellung. Bei der Besichtigung einer Parfümfabrik erfahren Sie Näheres über Geschichte und Herstellung der kostbaren Essenzen. Nach dem Mittag geht es zurück nach Cannes, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. Folgen Sie beispielsweise der prächtigen Promenade „La Croisette“ bis hin zum Filmpalast, in dem jedes Jahr die berühmten Filmfestspiele stattfinden. Oder besuchen Sie den Marktplatz Forville und die Altstadt. Zudem lädt der Stadthafen mit seinen zahlreichen Jachten und Segelschiffen zum Verweilen ein.

7. Tag: Nizza und die südlichen Alpen
Der heutige Tag startet nach dem Frühstück mit einer morgendlichen Stadtführung durch Nizza. Die von Palmen gesäumte „Promenade des Anglais" und die Paläste werden Sie begeistern. Gegen Mittag heißt es dann „Adieu Côte d‘Azur“ und Sie fahren entlang der Blumenriviera durch die Poebene und vorbei an Mailand den südlichen Alpen entgegen. Zur fortgeschrittenen Stunde erreichen Sie Ihre Zwischenübernachtung.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Heimreise und bringen einen Hauch des südländischen Lebensgefühls mit nach Hause.
Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 1 Übernachtung mit Halbpension im Raum 
Besançon
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension 
im 3*** Hotel Ibis Avignon Sud
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension 
im 4**** Hotel Golden Tulip Cannes
  • 1 Übernachtung mit Halbpension im Alpenraum
  • Stadtführung Avignon
  • ganztägige örtliche Reiseleitung Ausflug „Das Erbe der Römerzeit“
  • Eintritt Aquädukt Pont-du-Gard
  • Weinprobe im Châteauneuf-du-Pape
  • ganztägige örtliche Reiseleitung Ausflug Luberon
  • Schifffahrt durch die „Calanques“
  • Besichtigung Parfümfabrik
  • Stadtführung Nizza
  • Haustür-Transfer
    (für mehr Informationen klicken Sie bitte hier)


Zuschläge
  • Einzelzimmer 245,- €
  • Ockerbruch ca. 3.50 €




Unsere Empfehlungen

Reise-Tipp 1

In den „Sanften Nocken“ 
Naturerlebnis Nockberge
mehr erfahren
7 Tage

Reise-Tipp 2

Kärntner Gastfreundschaft 
zwischen Bergen und Seen
mehr erfahren
8 Tage

Reisetipp Tagesfahrten

Erdschweinessen in Loket
mehr erfahren
1 Tag

Katalog anfordern

Freude machen